Kundin mit Smartphone steht am Bahnsteig

ÖBB Vorteilscard

Für alle, die gerne flexibel mit dem Zug unterwegs sind.

Mit der ÖBB Vorteilscard treffen Kund:innen die richtige Wahl für österreichweites, flexibles Reisen. Denn damit gibt es bei jedem Ticketkauf Ermäßigung. Der Kauf der Karte rechnet sich schon bei wenigen Fahrten pro Jahr. Die Vorteilscard ist in den Varianten Classic, 66 (nur online und mobile), Jugend, Senior und Family erhältlich.

Tipp

App, App, Hurra: Die ÖBB Vorteilscard kann auch mobile via ÖBB App im Kund:innenkonto bestellt werden!

Jetzt Vorteilscard bestellen
Neu: Das kann der ÖBB.Bot
  • Allgemeine Fragen zur Kundenkarte
  • Datenänderung
  • Rechnungsanforderung
  • Wechsel der Zahlart
  • Ersatzkartenbestellung
  • Vertragskündigung

Von 07:00 bis 20:00 Uhr mit Live Chat Unterstützung.

Die wichtigsten Vergünstigungen

Vorteilscard-Inhaber:innen erhalten bis zum Fahrplanwechsel 2021/22 (bis 11.12.2021)

  • 50% Ermäßigung auf ÖBB Standard-Einzeltickets am ÖBB Ticketautomaten, online im ÖBB Ticketshop oder über die ÖBB App sowie bei ÖBB Mitarbeitern in unseren Zügen und Bussen bei einer Abfahrt von einem Bahnhof ohne ÖBB Ticketautomat
  • 45% Ermäßigung auf ÖBB Standard-Einzeltickets bei ÖBB Ticketschaltern und beim ÖBB Kund:innenservice, bei unseren Vertriebspartnern (z.B. Reisebüros) und bei ÖBB-Mitarbeiter:innen in unseren Zügen und Bussen

Mit Gültigkeit des neuen Fahrplans 2021/22 (ab 12.12.2021)

  • 50 % Ermäßigung auf ÖBB Standard-Einzeltickets für Reisende bei Ticketkauf auf allen Vertriebskanälen

Unverändert bleibt

  • Ermäßigung bei Privatbahnen: Bei den meisten österreichischen Privatbahnen zahlen Vorteilscard-Inhaber:innen bis zur Hälfte weniger für ein Ticket. Ausnahme ist die Vorteilscard Family, sie gilt nur bei der Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn, der Mariazellerbahn und der Citybahn Waidhofen.
  • Zudem gibt es mit Railplus 15% Ermäßigung auf grenzüberschreitende Zugreisen in Europa.

Weitere Vorteile*

* Diese Vorteile gelten bis auf Widerruf.

Gültigkeit der Vorteilscard bei Privatbahnen

Überblick über die Strecken der Privatbahnen, auf welchen die ÖBB Vorteilscard anerkannt wird.

Gültigkeitsübersicht der Vorteilscard bei Privatbahnen. Fernverkehrs- und Privatbahnstrecken sind hervorgehoben. Die VC Family gilt nur auf der Mariazellerbahn, der Raaberbahn und der Citybahn Waidhofen.

So einfach geht’s zur ÖBB Vorteilscard

Die ÖBB Vorteilscard ist erhältlich via ÖBB App, im ÖBB Ticketshop, an den ÖBB Ticketschaltern und bei den ÖBB Reisebüros. Die Vorteilscard wird namentlich ausgestellt und ist nicht auf andere Personen übertragbar. Die Vorteilscard kann bis zu einem Monat vor dem gewünschten Gültigkeitsbeginn gekauft werden und gilt 12 Monate. Bei jeder Zugfahrt bitte einen Lichtbildausweis mit Altersnachweis bereithalten.

Vorteilscard online oder mobile bestellen

  • Einfach online auf tickets.oebb.at oder in der ÖBB App für ein ÖBB Kund:innenkonto registrieren oder mit den gewohnten Zugangsdaten einloggen und im Menü unter "weitere Angebote" die Vorteilscard auswählen. Im Rahmen der Bestellung die Nutzungsdaten angeben und die gewünschte Karte sowie das Startdatum für die Gültigkeit der Karte wählen.
  • Bezahlen: Die Bezahlung ist per Online-Überweisung vom Bankkonto (Bankeinzug), via PayPal oder mit Kreditkarte möglich.
  • Losfahren: Die digitale Vorteilscard im ÖBB Kund:innenkonto kann sofort ab Gültigkeitsbeginn genutzt werden. Nach der Bestellung erhalten Neukund:innen außerdem eine vorläufige Vorteilscard per E-Mail und wenige Tage später die  Vorteilscard im Scheckkartenformat per Post.
Tipp

Immer dabei: Die Vorteilscard am Handy 
Mit der ÖBB App haben Sie Ihre Vorteilscard unterwegs stets griffbereit. Holen Sie sich jetzt kostenlos die App für Android oder iOS.

Vorteilscard am ÖBB Ticketschalter kaufen

Die ÖBB Vorteilscard Classic, Jugend, Senior:in und Family kann auch am Bahnhof gekaufet werden. Die Vorteilscard 66 ist nur online über oebb.at erhältlich.

  • Bestellen: Einfach Bestellschein ausfüllen und bei unseren Mitarbeiter:innen am  ÖBB Ticketschalter oder in einem ÖBB Reisebüro abgeben.
  • Bezahlen: Danach kann die Vorteilscard bar, mit Bankomatkarte oder Kreditkarte bezahlt werden.
  • Losfahren: Nach Bezahlung erhalten Neukund:innen eine vorläufige Vorteilscard, mit der sofort losgefahren werden kann. Wenige Tage später schicken wir die Vorteilscard im Scheckkartenformat per Post.

Die Öffnungszeiten unserer Ticketschalter sind in unserer Bahnhofsinformation abzurufen.

Tipp

Mit SEPA-Mandat einfach zur neuen Vorteilscard
Bei Erteilung eines SEPA Mandats (Einziehungsauftrag) erfolgt die Verlängerung  automatisch und die neue Vorteilscard ist immer rechtzeitig im Briefkasten.