Bahnhofsuhr in der Bahnhofshalle

Zugausfall oder Verspätung vor oder während der Reise

Fahrgastrechte ÖBB.Bot

Nach Eingabe Ihrer Reisedaten kommen Sie innerhalb weniger Minuten zu Ihrer Entschädigung.
Voraussetzung zur Durchführung: Mindestens 60 Min. Verspätung im Fernverkehr, ÖBB Onlineticket (PDF oder Mobile-Ticket).

Zugverspätungen

Grundsätzlich haben Sie bei Verspätungen ab 60 Minuten Anrecht auf eine Entschädigung von 25%, ab 120 Minuten von 50% des einfachen Fahrpreises Ihres ÖBB-Tickets. Liegt dieser Entschädigungswert unter € 4,- , wird er nicht entrichtet. Für internationale Passangebote, die Österreichcard, Pauschalangebote, das Klimaticket sowie Zeitkarten gelten spezielle Entschädigungsbedingungen.

Bei ausschließlicher Nutzung von Zügen des Nah- und Regionalverkehres (mit der Zuggattung Regionalzug, Regional-Express, Cityjet Xpress oder S-Bahn in den Fahrplänen bezeichnet), ohne dass diese aufgrund einer gemeinsamen Fahrkarte im Verbindung mit Zügen des Fernverkehres genützt werden, bestehen im Verspätungsfall keine Ansprüche auf Entschädigung.

Bei den ÖBB-Intercitybussen kommen die Fahrgastrechte für den Bahnverkehrs zur Anwendung. Sie werden in diesem Zusammenhang wie Zügen des Fernverkehrs behandelt.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Bestätigung der Verspätung entweder vom Zugpersonal des verspäteten Zuges oder bis 7 Tage nach der Fahrt direkt online. Sie können eine Verspätungsbestätigung auch an den ÖBB Ticketschaltern erhalten oder per E-Mail an das Kund:innenservice anfordern.

Zugausfall oder Verspätung vor oder während der Reise

Fällt Ihr Zug aus oder ist Ihr Zug über 60 Minuten verspätet, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen:

  • Sie verzichten auf den Antritt der Reise am Abfahrtsort und erhalten den vollen Fahrpreis zurück.
  • Sie fahren mit einem anderen unserer Züge, gegebenenfalls über eine andere Strecke mit einem anderen Verkehrsmittel, sofern dessen Benützung in ihrer Fahrkarte inkludiert ist.
  • Sie brechen die begonnene Reise ab und erhalten den Fahrpreis für die nicht gefahrene Strecke zurück.
  • Wenn die begonnene Reise für Sie zwecklos geworden ist, kehren Sie mit einem anderen Zug oder mit einem anderen Verkehrsmittel (sofern dessen Benützung in Ihrer Fahrkarte inkludiert ist) unverzüglich zum Ausgangspunkt zurück und erhalten den vollen Fahrpreis zurück.