Kunsthaus Bregenz Außenansicht

Kunsthaus Bregenz

Das Kunsthaus Bregenz gehört zu den weltweit wichtigsten Kunstinstitutionen

Das Kunsthaus Bregenz ist ein besonderer Ort. Peter Zumthor entwarf außergewöhnliche Räume. Die grauen Wände in Beton, das weiche Licht von der Decke, die geräumigen Geschosse – all das ist unverwechselbar. Die Begegnung mit Kunst ist hier intimer und intensiver als in anderen Ausstellungshäusern. Diese Form der Begegnung löst grundlegende Fragen aus: nach der individuellen Wahrnehmung, nach der Art der Kunst und nach dem eigenen Befinden.

Zur Wiedereröffnung am 5. Juni wartet das Kunsthaus Bregenz mit einer Überraschung auf. In der Sonderausstellung »Unvergessliche Zeit« vereint Thomas D. Trummer sieben bedeutende Künstler*innen: Helen Cammock, Annette Messager, Rabih Mroué, Markus Schinwald, Marianna Simnett, William Kentridge und Ania Soliman zeigen Arbeiten, die während der Coronakrise oder zuvor diese vorausahnend entstanden sind. Die Werkzusammenstellung im Kunsthaus Bregenz ist ein Abdruck einer unvorhersehbaren, unvergesslichen Zeit. Für September wird bereits die Eröffnung von Peter Fischli vorbereitet.

Highlights

  • Unvergessliche Zeit: 05.06. - 30.08.20
  • Peter Fischli: 12.09.20 - Jahresende

KUB Billboards

Die KUB Billboards an der Bregenzer Seestraße, der meist frequentierten Straße der Stadt, sind fester Bestandteil im Programm des Kunsthaus Bregenz. Sie erweitern die jeweilige KUB Ausstellung in den öffentlichen Raum.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag, Mittwoch und Freitag - Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag: 10:00 bis 20:00 Uhr

Inkludierte Leistungen

  • Eintritt in das Kunsthaus Bregenz

Zielbahnhof: Bregenz

Preisübersicht

Preisübersicht Kunsthaus Bregenz
Angebot ÖBB Plus-Angebot Preise vor Ort
Erwachsener € 9,90 € 11,-

Gültig von 05.06. - 31.12.2020
Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren gratis