Nahaufnahme einer Puppe aus dem Puppentheater

Mistelbach

Abwechslungsreich, vielseitig und überraschend zugleich! Das ist Mistelbach!

Mistelbach ist sozusagen ein Miniaturformat des Weinviertels. Dort finden Sie alles, was es im Weinviertel gibt: ein perfekt ausgebautes Schulnetzwerk, eine groß abgedeckte Gesundheitsplattform, Shoppingmöglichkeiten für Jung & Alt und ein kulturelles Angebot mit historischem Charakter und moderner Kunst, das an Facettenreichtum kaum zu schlagen ist.

Die Bedeutung Mistelbachs ergab sich durch Jahrhunderte als Getreideumschlagplatz, vorgeschobener militärischer Versorgungsposten und vor allem auch aus der starken Ansammlung von Handels- und Gewerbebetrieben. Heute ist die rund 13.700 EinwohnerInnen zählende Bezirkshauptstadt das wirtschaftliche, schulische, medizinische und kulturelle Zentrum des Weinviertels.

Die Stadt liegt umgeben von sanften Hügeln und Tälern, die für das Weinviertel bezeichnend sind. Und wer nach Mistelbach kommt, der wird schnell feststellen, dass es sich hier einfach gut leben lässt! Im Sommer ein Bad, im Winter ein Eislaufplatz. Bei Tag einkaufen, bei Nacht eine beleuchtete Laufstrecke. Einkaufszentren auf der einen Seite sowie Äcker, Weingärten und Kunst mit dem "Mistelbacher Dionysosweg" zu einem einzigartigen Erlebnis kombiniert auf der anderen Seite. Moderne Kultur mit dem MAMUZ Museum Mistelbach, dem nitsch museum und dem Internationalen Puppentheater einerseits oder über Jahrhunderte gewachsenes Brauchtum mit dem Mistelbacher Hauerumzug andererseits. All das sind nicht unvereinbare Gegensätze, das ist Mistelbach!

Wollen Sie also wissen, wie es im Weinviertel ist? Dann kommen Sie doch der Einfachheit halber mit den Zügen der ÖBB nach Mistelbach, wo sich die Einzigartigkeit und Schönheit des Weinviertels zu einem perfekten Ganzen verdichtet. In Mistelbach ist es einfach so abwechslungsreich, dass es ein Leichtes ist, einzutauchen und sich zu verlieren…

Mehr dazu...

Foto ©: StadtGemeinde Mistelbach