Unsere Website ist nun barrierefrei-zertifiziert!

Unsere Website wurde von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) mit dem Web Accessibility Certificate Austria (WACA) der Stufe Silber ausgezeichnet.

Das bedeutet, unser Webauftritt ist in einem hohen Maße barrierefrei und somit für jeden Menschen zugänglich. Wir reihen uns damit unter den ersten Unternehmen Österreichs ein, denen Barrierefreiheit im gesamten Kunden- und Stakeholderprozess ein wichtiges Anliegen ist.

Nicht berücksichtigt wurden bei diesem unabhängigen Audit die Verlinkungen auf die Fahrplanauskunft SCOTTY sowie auf den Ticketshop, da es sich bei beiden Services um eigenständige Websites handelt.

"Als österreichischer Leitbetrieb mit mehr als 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es unsere Aufgabe, für alle Menschen der Gesellschaft da zu sein. Auch deshalb ist Barrierefreiheit ein Teil unserer Unternehmensphilosophie. Wir wollen den Zugang zur Bahn möglichst barrierefrei gestalten, dazu gehört eben auch, dass die Informationen über unser Angebot und unsere Produkte online ohne Hürden für alle verfügbar sind", so Michaela Huber, Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG.

Barrierefreies Web ist die Zukunft

In Österreich leben ca. 1,7 Mio. Menschen mit temporärer oder dauerhafter Beeinträchtigung (Quelle: Statistik Austria). Aber nicht nur sozial-ethische, auch betriebswirtschaftliche Gründe machen Barrierefreiheit im Web zu einem zentralen Thema: Durch die barrierefreie Anpassung und Gestaltung der Website kann die User Experience, das Anwendungserlebnis im Internet und die Bedienungsfreundlichkeit, entscheidend verbessert werden. Davon profitieren alle nur Nutzerinnen und Nutzer von von oebb.at - unabhängig davon, ob sie einer Beeinträchtigung haben.

WACA Zertifikat "Silber" (Stand 2019)

Welche Kriterien müssen für das Web Accessibility Certificate Austria der Kategorie "SILBER" eingehalten werden?

  • Website erfüllt weitestgehend die WCAG 2.0 - AA Erfolgskriterien.
  • Der gesamte Inhalt ist für alle Benutzer und Benutzerinnen zugänglich.
  • Die Grundfunktionalität ist für alle Benutzer und Benutzerinnen uneingeschränkt zugänglich.
  • Teile der erweiterten/optionalen Funktionalität sind für einige Benutzer und Benutzerinnen umständlicher zu bedienen, aber trotzdem zugänglich.