AREA 47 Indoor Bikepark

Der ultimative Spielplatz für Erwachsene.

Der mehr als 9 Hektar große Outdoor-Freizeitpark am Eingang des Ötztals ist längst ein Synonym für sportliche, naturnahe Action am Puls der Zeit. Brandneu im Angebot ist der 3.700 m² große Indoor Bikepark. Seit Ende April 2023 bereichert die AREA 47 damit das Rad-Land Tirol mit einem österreichweit einzigartigen Ganzjahresangebot. Der erste Indoor-Bikepark des Landes ermöglicht wetterunabhängiges, ganzjähriges Bikevergnügen (auch abends geöffnet) für alle Könnerstufen. Es gibt also keine Ausrede mehr, wenn Skills und Bike bis zum nächsten Sommer einrosten. Vom Urlaubsgast über Vereine bis hin zum Profi-Rider kommen hier alle Bikefans auf ihre Kosten. Nach zwei Jahren Planung trifft das variantenreiche Angebot mit Pumptrack, Flowline, Kicker, Drops & Co. spurgenau den Trend der Zeit. 

Der Bikepark fügt sich mit seinen verschiedenen Lines und AREAs gekonnt in die 3.700 m² große Halle ein. Im vorderen Bereich wartet auf 1.000 m² Grundfläche ein asphaltierter Pumptrack auf die BikerInnen, Kids-Pumptrack inklusive. Actionreiche Sprünge verspricht die dahinter liegende Jumpline mit zwei Roll Ins (von Medium bis Expert) samt Landingbag, während eine 140 Meter lange Flowline aus Dirt mit zwei Lines im Schwierigkeitsgrad leicht bis medium zum Cruisen einlädt. Sie führt seitlich an der Halle entlang über Sprünge und Wellen bis zur Skills AREA. Dort verhelfen verschiedene Features aus Naturmaterialien wie Wurzelteppich, Rockgarden, Übungs-Drops und Spitzkehren zum Ausbau der eigenen Fähigkeiten. 

Wer selbst kein Equipment besitzt, kann vor Ort alles Nötige wie Mountainbikes von Trek, Helme und Protektoren ausleihen. Außerdem stehen den BesucherInnen eine Test & Try Station von adidas Five Ten Mountainbike-Schuhen, eine Chill-out AREA, Duschen und Umkleiden zur Verfügung.

Der coolste Wasserpark in ganz Österreich

Herzstück der AREA 47 ist die 20.000 m² große Water AREA, wo außergewöhnliche Aktivitäten Herzen schneller schlagen lassen. Zur Anlage gehören etwa ein Riesenrutschenpark, Freestyle-Schanze mit Surfslide und Slip’n’Slide-Rutsche, Blobbing (Hochschleudern vom luftgefüllten Riesenkissen) und Cannonball (Abfeuern aus einem Wasserkatapult) oder ein Sprungturm, der für Shows und Trainings von internationalen Profi-Cliffdivern bis in 27 m Höhe geöffnet wird. Auf dem seit 2021 neuen Splash Track, einem Hindernisparcour im Wasser, kann auf knapp 50 Metern nach Herzenslust geklettert, gerutscht, balanciert und oft auch ins erfrischende Nass der Water AREA eingetaucht werden. Über das Wasser gespannte Slacklines, Trampoline und eine überhängende Deep Water Soloing Boulderwand fordern ebenfalls zu Balanceakten und runden das Angebot ab.

Wakeboarding mitten in den Tiroler Bergen

Im Frühjahr 2016 hat die AREA 47 die erste Wakeboard-Anlage Westösterreichs eröffnet. In Form eines neu angelegten 20.000 m² großen Sees zeigt sich das topmoderne Cable (5 Masten, 420 m Liftlänge) mit vielfältigsten Obstacles. Dank der perfekten Infrastruktur in alpiner Kulisse hat sich die Wake AREA im Handumdrehen zum Community-Hotspot der boomenden Sportart entwickelt.

Outdoor-Königsklassen: Rafting, Canyoning & Climbing

Mehrmals täglich starten Rafting-Gruppen zu den umliegenden Wildwasser-Revieren, etwa am Inn durch die Imster Schlucht oder auf der Ötztaler Ache. Adrenalin in Reinform pumpt beim Canyoning durch die Adern. Eine überdimensionale Kletterwand schraubt sich am Brückenpfeiler in der AREA 47 nach oben; dorthin, wo der höchste Hochseilparcours des Landes auf der Unterseite der Achbrücke entlangbaumelt und mit 27 Metern Luft unter den Füßen mächtig Eindruck vermittelt. Der spektakuläre Mega Swing, Flying Fox und Klettersteigtouren in nahe gelegenen Felsparadiesen komplettieren das actionreiche Angebot für "Luftgänger:innen". Die ultimative Challenge für alle Adrenalin-Fans wartet auf der Benni-Raich-Brücke im Pitztal: der Absprung aus 94 Meter Höhe beim Bungy Jumping oder Valley Swing.
Auch die geniale Verbindung von Radsport und Bergen zelebriert die AREA 47 auf höchstem Niveau. Mit den Pro-Guides und top ausgestatteten (E-)Bikes inklusive kompletter Schutzausrüstung treten Mountainbiker:innen ausgewählten Zielen näher. Alle Aktivitäten können online im Voraus gebucht werden.

Tag & Nacht "the place to be": Schlafen, Essen, Party

Wer das Gesamterlebnis der AREA 47 voll auskosten will, tut gut daran, direkt vor Ort Quartier zu beziehen. Adrenalinsport-Enthusiast:innen übernachten in gemütlichen Lodges im Blockhausstil oder komfortablen Doppelzimmern. Stärkung für und nach den Abenteuern versprechen das Lakeside-Restaurant mit Seeblick und das erstklassige Á-la-carte-Grill- und Steakrestaurant mit Bar im River Haus, einer der beliebtesten Party-Locations im Ötztal.

Öffnungszeiten:

  • Weihnachtsferien (02.01.-07.01.2024 + 26.12.-30.12.2024)
    Täglich 10:00-17:00 Uhr
  • 08.01.– 25.04.2024 + 01.11.-23.12.2024
    Mo-Mi Ruhetag, Do & Fr, 14:00-20:00 Uhr, Sa & So 10:00-17:00 Uhr 
  • 26.04-31.10.2024
    Mo & Di Ruhetag, Mi-So 14:00-20:00 Uhr
  • 01.01., 24.12., 25.12. + 31.12.2024 Ruhetag

Inkludierte Leistungen

  • 2-Stunden-Ticket für den AREA 47 Indoor Bikepark

Zielbahnhof: Ötztal

Hinweis zur Einlösung des ÖBB Plus

Die Reise antreten und am selben oder den beiden darauffolgenden Tagen den Voucher einfach bei der Kassa der jeweiligen Freizeiteinrichtung gegen das gebuchte Freizeitangebot eintauschen.

Preisübersicht

Preisübersicht AREA 47 Indoor Bikepark
Angebote ÖBB Plus-Angebot Preise vor Ort
Erwachsener € 19,80 € 22,-
Kind 6<15 Jahre € 14,40 € 16,-

Gültig von 02.01.2024 - 30.12.2024
Kinder unter 6 Jahren gratis