Rail & Drive Auto steht vor einem Railjet

ÖBB 360° - Mobility & More

Mobilitätsservices für die erste und letzte Meile

Egal ob Business-Meeting, Shopping-Trip oder Wochenendausflug: Mit unseren neuen Mobilitätsservices sorgen wir dafür, dass Sie auch ohne eigenes Auto die erste und letzte Meile von und zum Bahnhof bequem zurücklegen können. Im Rahmen des Programms ÖBB 360° kommen laufend neue, alternative Angebote als Ergänzung zum öffentlichen Verkehr hinzu, die ganz einfach über die wegfinder-App lokalisiert und gebucht werden können.

Tipp

Öffis, Sharing und Co: Die wegfinder App vereint alle verfügbaren Mobilitätsservices in einer Buchungsplattform. Ein Blick auf den gewünschten Standort und schon sehen Sie, welche Angebote aktuell verfügbar sind. Jetzt wegfinder App herunterladen.

Rail&Drive

Umsteigen, einsteigen und ankommen - noch nie war moderne Mobilität so einfach. Beim Carsharing ÖBB Rail&Drive gibt es keine Jahresgebühr, dafür Standorte in ganz Österreich und schlanke Preise, die sich nach Mietdauer und Distanz richten. An vielen Standorten stehen auch Elektroautos zur Verfügung. Die Fahrzeuge können unabhängig von einem Bahnticket ausgeborgt werden.

ÖBB Rail&Drive Auto in Nahaufnahme
Tipp

Wenn Sie eine ÖBB Vorteilscard oder ÖBB Österreichcard besitzen und sich erstmalig bei ÖBB Rail&Drive anmelden, erhalten Sie insgesamt € 40,- (Vorteilscard) bzw. € 60,- (Österreichcard) Fahrtguthaben dazu.

Mobil per E-Scooter

Gemeinsam mit unserem Partner TIER bieten wir unseren Fahrgästen eine neue umweltschonende und unabhängige Lösung um den Weg zwischen Bahnhof und Wohnort weiter zu vereinfachen. In folgenden Städten können bereits TIER E-Scooter ausgeborgt werden: Innsbruck, Klagenfurt, Korneuburg, Linz, Villach, Wels und Wien. Am Wiener und Villacher Hauptbahnhof sind zusätzlich eigene E-Scooter Parkzonen eingerichtet worden. Buchbar sind die Elektroroller ganz einfach über die wegfinder App.

E Scooter in Nahaufnahme

Radeln mit nextbike

Wer seine Umgebung mit klimafreundlicher Wadl-Kraft genießen möchte und am liebsten am Zweirad unterwegs ist, muss sich beim nächsten Ausflug nicht extra abschleppen: An fast 60 ÖBB Bahnhöfen in Niederösterreich und im Burgenland kann man sich bei den nextbike Rad-Verleihstationen den fahrbaren Untersatz fürs optimale Weiterkommen einfach mieten. Für nachhaltige Erlebnisse zum günstigen Preis.

Sattel und Hinterreifen eines e-Bikes
Tipp

Mit der ÖBB Vorteilscard oder der ÖBB Österreichcard bekommen Sie das nextbike günstiger. Bei Neuanmeldung ist die erste Fahrt sogar gratis.

E-Biken mit Green4Rent

Für alle, die lieber ein bisschen elektrische Unterstützung beim Treten haben oder z.B. schweres Gepäck mitführen möchten, ist Green4Rent das richtige Angebot. An rund 80 Standorten in ganz Österreich können e-Bikes und e-Lastenbikes ausgeborgt werden. In Wien gibt es aktuell 4 Verleih-Standorte und auch im Umland wie z.B. in Korneuburg kann man sich die komfortablen Bikes ausleihen.

E-Bikes in Nahaufnahme

ÖBB Shuttle ins Hotel

Damit Sie zu Ihrem Urlaubsziel bequem mit der Bahn anreisen können und auch vor Ort kein Auto benötigen, arbeiten wir laufend an neuen Mobilitätsprojekten wie z.B. in St. Johann/Pongau. Von 22. Dezember 2020 bis 6. April 2021 bieten wir gemeinsam mit unseren regionalen Partnern einen komfortablen Shuttleservice zu allen Beherbergungsbetrieben im Ort an. Mit dem ÖBB Shuttle werden Sie nach Ihrer Ankunft mit der Bahn in St. Johann im Pongau direkt vom Bahnhof abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Das Skigebiet Snow Space Salzburg startet direkt vom St. Johanner Alpendorf und ist damit so komfortabel wie kaum ein anderes Skigebiet in Österreich mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar.

Frau steigt mit Ski und Koffer aus Shuttle aus

Foto ©: ÖBB - Marek Knopp, Bernd Hofstätter