Königreich der Eisenbahnen im Wiener Prater

Königreich der Eisenbahnen

Neue Sensation im Wiener Prater

Der Wiener Prater ist um eine riesige Attraktion reicher geworden. Das Königreich der Eisenbahnen wurde eröffnet und bietet ganz in der Nähe von traditionellen Gastronomiebetrieben viel Sehenswertes für Jung und Alt.
Es erwarten Sie:

  • Vereinfachtes Landschafts- und Bahnmodell Österreichs auf einer Zielfläche von über 1000m² (Urbanes Modell und Verkehrskonzept von Wien auf 270m2 - bei Eröffnung)
  • Führerstände der öffentlichen Verkehrsmittel (Straßen-, U-bahn, Bus, Schnellbahn - E1 bei Eröffnung)
    Funktionssimulatoren in Planung
  • Vorführungsräume für Schulexkursionen
  • Thematische Ergänzungsausstellungen
  • VR Future Lab
  • Spiel- und Erholungszonen (Flüssiger Sand, Abenteuerraum, Multimedia- Saal)
  • Kassa, Souvenirgeschäft, Photoecke

Das vereinfachte Bahnmodell im Maßstab 1 : 87 (H0) präsentiert bedeutsame historische und technische Dominanten einzelner Bundesländer, bedeutende Landschaftselemente und vor allem die Haupteisenbahnstrecken der Verkehrsinfrastruktur.  Der Aufbau des Modells an sich nimmt extrem viel Zeit in Anspruch, deshalb verläuft er etappenweise. Bei der Eröffnung für die Öffentlichkeit im August 2020 wird das Modell Wiens und der nächsten Umgebung auf einer Fläche von ca. 270 m² fertig sein. Nach und nach wird jährlich ein Teil Österreichs von Ost nach West fertig erstellt.

Näheres unter: koenigreich-der-eisenbahnen.at

Vom Bahnhof Wien Praterstern ist die neue Anlage in wenigen Minuten zu Fuß durch den Prater bestens erreichbar. Erreichbar auch mit dem Praterzug vom Eingang Prater bis eine Haltestelle nach dem Schweizer Haus. Der Fahrpreis wird beim Besuch rückerstattet. 

Foto ©: Michal Oberman

Mehr dazu...

Logo Königreich der Eisenbahnen
Ermäßigter Eintritt mit VC und ÖC

Ermäßigten Eintritt erhalten alle BesucherInnen, die im Besitz einer gültigen Vorteilscard oder Österreichcard der ÖBB sind.