Castello di Miramare in Triest

Sparschiene Wien-Graz-Triest

Cappuccino, Paläste & Literatur. Was will man Meer?

Habsburger-Charme begegnet man nicht nur im Schloss Miramare sondern auch in den traditionellen Kaffeehäusern. Denn Kaffeespezialitäten sind in der Hafenstadt ebenso gelebte Tradition, wie die Literatur- und Kunstszene. Neben Palästen und Museen findet man Literatur-Cafés mit Retro Charme, in welchen schon James Joyce, Rainer Maria Rilke und Franz Kafka philosophiert haben.

Inspiration geht in der Mulit-Kulti Hafenstadt mit Tradition Hand in Hand. Das beste Beispiel ist die Triestiner Küche: Sie vereint die jahrhundertelang übers Meer angereisten Einflüsse mit dem typisch italienischen Dolce Vita.
Und wenn es immer schwerer wird dem traumhaften Blick aufs blaue Meer zu widerstehen, gibt es tolle Spots, um zwischendurch ins kühle Nass einzutauchen.

Triest ist Dolcefarnient at it's best - und das alles nur eine entspannte Zugfahrt entfernt.

Bahn fahren und Geld sparen

  • Mit der ÖBB Sparschiene reisen Sie von Wien ab € 29,90* und von Graz bereits ab € 19,90* in die traumhafte Hafenstadt.

Da die Plätze begrenzt sind, denken Sie an eine rechtzeitige Buchung.

Ihre Sparschiene auf einen Blick

Mit der ÖBB Sparschiene können Sie grenzenlos reisen und dabei noch sparen. Alle Informationen und Details zur Buchung finden Sie auf ÖBB Sparschiene Österreich, ÖBB Sparschiene Europa und ÖBB Sparschiene Nightjet.

Sparschiene Italien