Skyline von Berlin

Sparschiene Wien-Berlin

Reisen Sie von einer Hauptstadt in die nächste - stressfrei von Österreich nach Deutschland.

Im Osten geht die Sonne auf: Mit der Bahn kommen tagsüber mit dem ICE oder nachts mit dem Nightjet bequem in die deutsche Hauptstadt. Das lebhafte Flair von Berlin mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten macht diese Metropole einzigartig - aber auch die benachbarten Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg laden zur Erkundung ein. Potsdam etwa ist in eine einzigartige Kulturlandschaft mit weltberühmten Schlössern eingebunden. Lust auf mehr Kultur? Der ICE bringt Sie nun auch direkt ab Wien, St. Pölten oder Linz nach Coburg, Erfurt in Thüringen (von hier aus liegt Goethestadt Weimar nur 15 Minuten mit dem Zug entfernt) und Halle an der Saale. Das sächsische Elbland wartet ebenfalls mit etlichen Highlights: Dresdens Frauenkirche, Semperoper und Zwinger entführen in vergangene Zeit und im nahen Meissen wartet die wohl berühmteste Porzellan Stiftung der Welt.

Bahn fahren und Geld sparen

  • Preisgünstige Tickets gibt es schon ab € 29,90* für Wien-Berlin im ÖBB Nightjet oder ab € 55,90* für Wien-Erfurt.

Da die Plätze begrenzt sind, denken Sie an eine rechtzeitige Buchung.

Ihre Sparschiene auf einen Blick

Mit der ÖBB Sparschiene können Sie grenzenlos reisen und dabei noch sparen. Alle Informationen und Details zur Buchung finden Sie auf ÖBB Sparschiene Österreich, ÖBB Sparschiene Europa und ÖBB Sparschiene Nightjet.

Sparschiene Deutschland

Mecklenburg-Vorpommern: Ein Urlaubsland - unendliche Möglichkeiten

Die Schwesterstädte beeindrucken ihre Besucher mit ungewohnten Einblicken in faszinierende Wissenswelten, ungewöhnlichen Ausblicken auf maritime und historische Sehenswürdigkeiten und viel Weitblick in Kunst und Kultur.
Staunen Sie über die Pracht des Bremer Marktplatzes mit dem Bremer Rathaus (UNESCO-Welterbe). Schlendern Sie durch die Altstadt und erkunden Sie auf den Spuren der Stadtmusikanten die Hansestadt. Oder lassen Sie sich frischen Wind um die Nase wehen und erkunden die Seestadt Bremerhaven. Faszinierende Ausstellungen in den Havenwelten und beeindruckende Überseehäfen stillen das Fernweh.

Potsdam - Eine Reise durch Europa

Palazzi und Orangerien, Pannekoeken und Pelmeni, Tulpenfest und Sinterklaas - die Architektur Potsdams, aber auch seine Traditionen spiegeln die Geschichte der Stadt wider. Und die Sehnsüchte ihrer Herrscher. So hat Brandenburgs Landeshauptstadt heute zweifelsohne viele Gesichter. Menschen aus ganz Europa kamen im Laufe der Zeit in die Residenzstadt der Hohenzollern - und damit auch ihre Kultur und ihre Bauten. Bis heute bewahrt sich Potsdam diesen europäischen Esprit. Mit allen Sinnen spürbar.

Weimar und die Weltkultur von Klassik bis Bauhaus

Die elegante Residenzstadt vereint deutsche und europäische Kulturgeschichte: Goethe und Schiller, Bach und Liszt, van de Velde und Gropius - Faszinierend ist die Fülle, elegant die Erscheinung, charmant der Empfang. Erleben Sie Weimar mit seinen UNESCO-Perlen!

Weimarer Parkreise. Gartenkunst vom Barock bis zur Moderne
Auszeit in den Weimarer Parkensembles - schon vor 200 Jahren wurde mit dem weitläufigen Landschaftsgarten Park an der Ilm eine mitteleuropäische Version einer idealen Stadt-Natur-Liaison geschaffen. Die antiken Vorbilder und die Sehnsucht nach Italien sind unübersehbar. Dazu barocke Gartenkunst im Schlosspark Belvedere, die Schlossparkanlage in Ettersburg und Gärten des Biedermeier oder der Moderne - Weimar ist eine Park- und Gartenreise durch die Epochen.

Die Welt war und ist zu Gast in Weimar. Viele der einstigen Wahl-Weimarer:innen brachten ihre geistige Welt mit in die Stadt, wo Ideen in der Beschaulichkeit der Residenzstadt reifen konnten. Tauchen Sie in die literarischen und musikalischen Universen des Goethes, Schillers, Bachs und Liszts ein!

Oder entdecken Sie die wahre Weimarer Moderne: In fünf kreativen Jahren schufen Gropius, Kandinsky, Klee und Schlemmer eine neue Formensprache. Das Bauhaus hinterließ ein Haus Am Horn und viele Objekte mit revolutionärem Design. Die Ausstellung im Museum Neues Weimar präsentiert drei bedeutende Wegbereiter der Moderne in Weimar: Friedrich Nietzsche, Harry Graf Kessler und Henry van de Velde.

Welche Weimarer Perle passt zu Ihnen?

Schönheit entdecken in Dresden Elbland

Im Herzen von Sachsen gelegen, vereint die Region Dresden Elbland Kunst, Kultur, Genuss und eine traumhafte Landschaft auf faszinierende Weise.
Erleben Sie im weltberühmten Elbflorenz barocke Hochkultur, einzigartige Museumsschätze und lebhafte Szeneviertel. Das malerische Elbland verzaubert mit romantischen Städten, idyllischen Weinbergen und hervorragender, regionaler Küche.
Entdecken Sie, wie perfekt sich historische Altstadt und alternative Neustadt ergänzen, sich urbanes Leben und entschleunigendes Elbland gegenseitig anziehen - und überall ist unvergleichliche Schönheit!

Berlin - Die ganze Welt in einer Stadt

Berlin ist eine pulsierende Weltstadt. Lebendige Geschichte, international renommierte Museen, unvergleichliche Galerien, UNESCO-Stätten und historisch bedeutsame Bauwerke lassen sich hier erkunden. Doch Berlin ist mehr: Die Stadt bietet Raum für aktive Erlebnisse am Wasser, für Entdeckungen im Grünen. Daneben vereint Berlin Lifestyle, Shopping und internationale Gastronomie. Die Stadt ist Spielplatz für Kreative und unkonventionelle Denker, die in der Hauptstadt frische Ideen ausprobieren. Hier lässt sich alles erleben, was man sich von einer anregenden Auszeit wünscht. Eine Stadt voller Überraschungen und Gegensätze. Ob Großstadt-Expedition oder Erholung pur, quirliges Kiezleben oder Natur-Oasen - in Berlin lässt sich viel mehr erleben als ein klassischer Hauptstadt-Trip.

Mittelalterliches Flair in Erfurt erleben

Mittelalterliche Handelsstadt, Reformationsstadt, Stadt des Gartenbaus und ICE-Knotenpunkt: lassen Sie sich von der facettenreichen Landeshauptstadt Thüringens verzaubern! Erfurt verfügt über einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Neben zahlreichen Kirchen und liebevoll restaurierten Patrizier- und Fachwerkhäusern bereichern besondere historische Bauschätze das Stadtbild. Bestaunen Sie das imposante Ensemble aus Mariendom und Severikirche. Schlendern Sie über die Krämerbrücke, die längste durchgängig bebaute und bewohnte Brücke Europas, und tauschen Sie in die Geschichte der barocken Stadtfestung Zitadelle Petersberg ein.

Die Erlebniswelt MEISSEN

Das Meissener Porzellan, eng mit der Stadt an der Elbe verbunden, wird in der Erlebniswelt MEISSEN hautnah erlebbar. Bestaunen Sie in der Schauwerkstatt die Herstellung und erleben Sie im Museum einen einmaligen Überblick über die glanzvolle Geschichte. Das erste eingetragene Markenzeichen Europas, die Gekreuzten Schwerter, werden in diesem Jahr 300 Jahre alt und sind in interaktiven Medienstationen des Museums erlebbar. Die Erlebniswelt ist ganzjährig geöffnet und überrascht mit außergewöhnlichen Events. Die Stores und das Outlet inspirieren mit der größten Produktpalette und ein Besuch im Café & Restaurant MEISSEN rundet den Besuch ab.