Stift Klosterneuburg

Wo sich Himmel und Erde begegnen

Im Jahr 1114 legte Leopold III. den Grundstein zur heutigen Stiftskirche und schuf so das bis heute bestehende religiöse, soziale und kulturelle Zentrum vor den Toren Wiens.

Das Stift Klosterneuburg war Residenz der Babenberger sowie der Habsburger, ein bedeutender Ort in der Entstehungsgeschichte Österreichs und besitzt neben dem österreichischen Erzherzogshut, den weltberühmten mittelalterlichen Verduner Altar und auch das älteste Weingut Österreichs.

Jahresausstellung 2018: Römerlager Arrianis - Der Limes in Klosterneuburg

Das heutige Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg erhebt sich auf dem Platz des Römerlagers Arrianis, das Teil des Donaulimes war. Vier Jahrhunderte lang erstreckte sich hier entlang der Donau die nördliche Grenze des Römischen Reiches und hinterließ reiche Bodenfunde, die interessante Einblicke in das Leben im Militärlager und der Zivilsiedlung ermöglichen.

17. März bis 18. November 2018 im Stift Klosterneuburg
Erleben Sie Glaube, Wein, Kultur und besuchen Sie das Stift Klosterneuburg mit seiner einzigartigen Geschichte!

Inkludierte Leistungen:

  • Eintritt Stift Klosterneuburg

Zielbahnhof: Klosterneuburg-Kierling

Preisübersicht

von 01.01.-31.12.2018 ÖBB Plus-Angebot Preise vor Ort
Erwachsener € 8,10 € 9,-

Tickets für Kinder werden nicht angeboten.