Rosi Bähnle Bandfoto

Bus.Bahn.Beats

Filmwettbewerb: Junge Bands machen Lust auf umweltfreundliche Mobilität.

Lust machen auf öffentlichen Verkehr: Das war das Ziel eines gemeinsamen Filmwettbewerbs von Land Vorarlberg, Verkehrsverbund und ÖBB für junge Bands. Eine Jury wählte aus allen Ideen die Einreichungen von Rosi Spezial, Thirsty Eyes und The Weight zur Realisierung aus.

Bis zum Sommer 2019 präsentieren die Bands bei drei Konzerten ihre Musikvideos. Der Eintritt ist jeweils frei.

Rosi Spezial

Am 5. Dezember 2018 im Alten Kino Rankweil, 20 Uhr, Eintritt frei

Rosi Spezial bezeichnet sich augenzwinkernd als "Freejazz Pop Musikkapelle", die sich aufgemacht habe, um "die gutbürgerliche Idylle zu retten, mit dem Finger in der Nase auf andere Leute zu zeigen und gesellschaftskritisch die Missstände der Moderne anzuprangern". Die Band von Michael Naphegyi schaffte es gleich mit ihrer Debüt-EP in die FM4-Soundselection.

Thirsty Eyes

Thirsty Eyes beschreiben ihre Musik als "rough and unpolished Rawk-n-Roll". Selbstironisch sehen sie sich als "eine tragende Säule im einstürzenden Gemäuer der modernen Wiener Obszönität". Die 2016 gegründete Band um Sänger Samuel Ebner wurde bereits für ihr Musikvideo "838" hoch gelobt.

The Weight

The Weight sieht sich als "psychedelic rock avalanche" mit Musik im Stil von The Who, The Rolling Stones oder Led Zeppelin. Ihr Debütalbum schaffte es in den offiziellen österreichischen Charts auf Platz 38. Im Februar 2018 wurden die Band für den Amadeus Austrian Music Award nominiert. Mitglieder sind Michael Böbel, Tobias Jussel, Patrick Moosbrugger und Andreas Vetter.