Restaurant Mangold

Tirol & Vorarlberg

Ein kulinarischer Tag

Nächster Halt: Tirol

Von herzhaft bis Hartkäse

Kaspressknödel in der Suppe, Tiroler Gröstl mit Spiegelei und danach einen bekömmlichen Edelbrand: In Tirol schmeckt die herzhafte Kulinarik aus der Alpinen Küche ab einer bestimmten Höhe einfach nochmal so gut.

Auf den Genussrouten durch Tirol entdecken Feinspitze edle Spezialitäten der Tiroler Küche: ob saftige Haiminger Äpfel, Brandenberger Prügeltorte oder Kaunergrater Ziegenkäse. Vom Anbau bis zur Ernte und der Verkostung: Genuss-Wander- oder Radwege laden zum Entdecken und Staunen ein.

Wie wäre es mit einer Wanderung durch das Karwendelgebirge bis zur Engalm, wo eine Schaukäserei auf Schaulustige wartet? Oder erfahren Sie bei der Tiroler Schnapsroute lieber die Vielfalt und Geheimnisse der heimischen Obstbrände?

Für Tirol steht auch der typische Tiroler Speck. Einer der Bewahrer des kulinarischen Kulturguts ist Anton Juffinger. In seiner Bio-Metzgerei Juffinger können sich Bewegungsfreudige für das nächste Picknick ausrüsten oder Speck und Würste als Mitbringsel für Daheimgebliebene mitnehmen. So macht man sich Freunde auf Tirolerisch!

Nächster Halt: Vorarlberg

Regionale Gaumenfreuden

Ob urige Almhütte oder ein Restaurant der Spitzenklasse: Gezaubert wird hier nicht - nur die wertvollen Zutaten und die frischen Ideen der Köche sind das Geheimnis der unvergleichbaren Gastronomieszene. Dazu gehört auch das Restaurant Mangold am Bodensee.

Hier bringen Koch Michael und seine Frau Andrea Fisch aus dem Bodensee auf den Teller. Im Glas schenkt Andrea auch gerne mal überregionale Tropfen ins Glas - vom Burgund bis zum Burgenland. Die hochwertigen Lebensmittel stammen von Bauernhöfen und Manufakturen aus der Region. So kann man Vorarlberg mit jedem Bissen kulinarisch erfahren.

Bergkäse, Frischkäse, Sauerkäse: Typisch für die Vorarlberger Küche ist Käse in allen Formen. Besonders für das Montafon ist der Sura Kees. Der saure Käse galt lange als Arme-Leute-Speise und wird heute dank Betrieben wie dem von Familie Ganahl neu entdeckt und gefeiert.

Die Speisen Käsknöpfle (Käsespätzle), Käsesuppe, "Kässalot" (Käsesalat) oder Bergkäse zur Almjause sind das kulinarische Aushängeschild des Landes. Zur süßen Abwechslung verwöhnt der typische Riebel, ein Mais- und Weizengriesgericht, nach einem aktiven Tag an der frischen Bergluft. Aus Riebel macht Landwirt Richard Dietrich aber nicht nur Chips und Süsses, sondern leichten, nussigen Riebel-Whisky.

Noch mehr Inspiration für Ihre kulinarischen Ferien finden Sie auf austria.info/kulinarik.