Talent am Bahnsteig

NIGHTline 2020 in Kärnten

Sicher durch die Nacht.

Die Kärntner "NIGHTline" startet pünktlich zum Saisonauftakt und auch heuer gibt es wieder viele zusätzliche Zugverbindungen in den Nachtstunden zu angesagten Events in Kärnten. Reisende zu den Kärntner Veranstaltungen sind damit jedes Wochenende auf der Schiene im Kärntner Zentralraum sicher, günstig und bequem unterwegs.

An den Wochenenden vom 10. Juli bis einschließlich 13. September verkehren zusätzliche NIGHTline Verbindungen auf der S1 zwischen Spittal, Villach, Klagenfurt und Veit an der Glan. Auf der S2 wird zwischen Feldkirchen i. Kärnten, Villach und dem Faaker See gefahren. Zusätzlich gibt es die NIGHTline auf der S4 zwischen Villach, Arnoldstein und Hermagor.

Die Kärntner NIGHTline fährt bis 3 Uhr in der Früh.

Unser Tipp

Buchen Sie ein Freizeit-Ticket Kärnten und fahren Sie am Samstag, Sonntag oder Feiertag für nur € 11,- pro Person im gesamten Netz der Kärntner Linien.*

Sie planen einen Ausflug?
Dann suchen Sie gleich direkt in der Fahrplanauskunft nach verfügbaren Verbindungen und buchen Sie Ihr passendes Ticket gleich online oder über die ÖBB App. Zusätzlich erhalten Sie Ihr Ticket auch bei den ÖBB Ticketautomaten sowie bei den ÖBB Ticketschaltern.

* Ausgenommen sind Railjet-, Eurocity-, Intercity-, D- und Nightjet-/Euronight-Züge sowie die Intercitybusse und Sonderverkehre. Das Ticket ist einen Kalendertag gültig (von 00:00 bis 24:00 Uhr).