Cityjet vor Weinreben

Mit den ÖBB ins Blaufränkischland

Einfach und komfortabel anreisen.

Der Wiener Hauptbahnhof hat sich im Bahnverkehr zur Drehscheibe Europas entwickelt. Davon profitiert auch das Burgenland, denn damit ist das Blaufränkischland mit der Bahn einfach und komfortabel erreichbar.

Egal ob Sie aus Österreich oder einem der europäischen Nachbarstaaten anreisen: Sie können ganz entspannt in Wien Hbf umsteigen, Reisende aus Richtung Graz und Klagenfurt bereits in Wiener Neustadt Hbf. Die Regionalzüge der ÖBB bringen Sie weiter bis nach Deutschkreutz, wo bei ausgewählten Zügen auch abgestimmte Busverbindungen zu den umliegenden Orten angeboten werden.

Tipp zur Anreise

Die Züge von ÖBB und Raaberbahn bringen Sie täglich und direkt von 7:19 Uhr bis 19:19 Uhr im 2-Stundentakt in 88 Minuten von Wien nach Deutschkreutz. An Werktagen außer Samstag sogar stündlich. Ihr individuelles Fahrplanangebot und Infos zur Buchung erhalten Sie unter oebb.at, beim ÖBB Kundenservice +43 5 1717 und bei Ihrem ÖBB Ticketschalter.

Reisebeispiele

Reisezeit nach Deutschkreutz
Abfahrtsbahnhof Reisezeit
Graz Hbf ab 3:21 Stunden
Linz Hbf ab 2:44 Stunden
Salzburg Hbf ab 4:02 Stunden
München Hbf ab 5:40 Stunden
Klagenfurt Hbf ab 4:31 Stunden
Sparschiene

Buchen Sie rechtzeitig und sichern Sie sich günstige Tickets nach Deutschkreutz. Mit der ÖBB Sparschiene z.B. ab Salzburg Hbf um € 24,90*, Klagenfurt Hbf ab € 19,-* und Graz Hbf schon ab € 9,-*.

* Ab-Preis für ein Sparschiene-Ticket 2. Klasse pro Person und Richtung, kontingentiertes und zuggebundenes Angebot, max. 6 Monate (180 Tage) vor Fahrtantritt nur online und über die ÖBB Ticket-App buchbar. Keine Ermäßigung. Stornierung und Erstattung ausgeschlossen. Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB Personenverkehr AG. Alle Infos zur Buchung auf oebb.at.