Railjet fährt durch

Sitzplatzreservierung empfohlen

Mit über 11.000 zusätzlichen Plätzen stressfrei in den Ferienbeginn!

Das Schuljahr im Osten Österreichs neigt sich dem Ende zu, viele Familien starten bereits am ersten Ferienwochenende in den Urlaub. Das bedeutet, die ÖBB erwarten ab Freitag besonders starke Reisetage und erweitern daher das reguläre Fahrplanangebot im Zeitraum von 28. Juni bis 1. Juli 2019.

Damit alle Fahrgäste bequem ans Ziel kommen, setzen wir zusätzliche Züge ein und erhöhen außerdem die Kapazität der regulären Züge auf der West-, Süd- und Tauernstrecke durch den Einsatz weiterer Garnituren und Wagen. Insgesamt bieten wir den Fahrgästen somit zusätzlich rund 11.000 Sitzplätze an.

Unserem Zusatzangebot sind jedoch natürliche Grenzen gesetzt: So darf kein Zug länger sein als der kürzeste Bahnsteig, um sicheres Ein- und Aussteigen zu gewährleisten. Zwischen den Bahnhöfen müssen die Züge außerdem Mindestabstände einhalten, weswegen die Anzahl der Sonderzüge limitiert ist.

Damit Sie Ihre Reise bequem genießen können, reservieren Sie unbedingt einen Sitzplatz. Denn der gebuchte Sitzplatz garantiert die Reise mit maximalem Komfort: egal, ob Platz am Fenster oder Gang, in der Ruhezone oder in der Familienzone. Und für alle Inhaberinnen und Inhaber einer ÖBB Vorteilscard haben wir derzeit ein besonderes Zuckerl: Denn diese können ihren Sitzplatz bei Buchung online oder mobile im ÖBB Konto um nur € 1,- reservieren. Um Stress zu vermeiden, kommen Sie bitte rechtzeitig zum Bahnhof und werfen einen Blick auf den Wagenstandsanzeiger am Bahnsteig. So ersparen Sie sich nach dem Einfahren des Zugs die Suche nach dem gebuchten Sitzplatz und helfen mit beim schnellen Ein- und Aussteigen.

Im Zug bitten wir Sie, die "Spielregeln" für ein faires Miteinander einzuhalten. Diese Regeln sind ganz einfach, wie etwa keine Sitzplätze mit Taschen oder Kleidung belegen oder mithelfen, den Wagen sauber zu halten.

So einfach geht’s zur Reservierung

Für alle ÖBB Fernverkehrszüge können Fahrgäste einen Sitzplatz bis kurz vor der Reise bei den folgenden Verkaufsstellen reservieren:

Stark gebuchte Züge sind im ÖBB Routenplaner SCOTTY mit einem eigenen Hinweis versehen. Zusätzlich erhalten Kundinnen und Kunden aktuelle Informationen beim ÖBB Kundenservice unter 05-1717.

Wer bei der Reiseplanung flexibel ist, kann auch auf weniger nachgefragte Züge ausweichen oder außerhalb der Spitzenzeiten reisen.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!