Der Ticketautomat kann jetzt mehr.

Mehr Funktionen, mehr Informationen, mehr Stationen!

Damit unsere Kunden überall die gleiche Benutzeroberfläche vorfinden - am ÖBB Ticketautomaten, am ÖBB Ticketschalter, per ÖBB App oder im Web auf tickets.oebb.at - stellen wir ab Juni alle rund 1.000 Ticketautomaten an Österreichs Bahnhöfen auf eine neue und zeitgemäße Benutzeroberfläche um. Mehr Infos sehen Sie in diesem Video

Hinweis

Schrittweise Umstellung

Nach einem umfangreichen Testbetrieb in ganz Österreich stellen wir die Ticketautomaten seit Mitte des Jahres 2017 schrittweise auf die neue Benutzeroberfläche um. Die Umstellung der Benutzeroberfläche erfolgt dabei von Bundesland zu Bundesland, von West nach Ost.

Ausrollstatus der Ticketautomaten mit neuer Benutzeroberfläche

Die Modernisierung der ÖBB Ticketautomaten erfolgt von West nach Ost

Mit Ende 2016 gingen erste Pilotstandorte in Wien in Betrieb. Ab Ende März 2017 folgten dann Piloten an den wichtigen Standtorten Graz Hbf, Innsbruck Hbf, Klagenfurt Hbf, Linz Hbf, Pölten Hbf sowie Salzburg Hbf.

Im Juni 2017 fiel der Startschuss für den Echtbetrieb: das System ging voll ausgereift an den Start und schrittweise wurde die neue Benutzerberfläche Bundesland für Bundesland auf die Ticketautomaten ausgerollt. Inzwischen ist die Umstellung in Vorarlberg, Salzburg und Tirol abgeschlossen und läuft in Ober- und Niederösterreich sowie in Kärnten und der Steiermark auf Hochtouren. Im Oktober startete die vollflächige Umstellung im Burgenland und in Wien.

Mit Ende des Jahres wird ein Großteil der rund 1.000 ÖBB Ticketautomaten modernisiert sein.

Ihr Vorteil: Ticketkauf überall nach der gleichen Logik

Am PC und am Handy können Sie schon länger rasch und einfach Ihr Ticket buchen. Nun werden auch die Ticketautomaten schrittweise auf die gleiche, übersichtliche Benutzeroberfläche umgestellt. Das Gute daran: der Ticketkauf funktioniert für alle Fahrgäste in Zukunft immer nach derselben Optik und Logik - egal, ob das Ticket online auf tickets.oebb.at, via ÖBB App oder eben am ÖBB Ticketautomaten gekauft wird.

Die neue Benutzeroberfläche hilft Ihnen, rasch und einfach zum Ticket zu kommen. So können Sie künftig an den Automaten unter anderem:

  • mehr Funktionen nützen: zum Beispiel direkt bis ans Fahrziel buchen - inklusive lokaler Verbundtickets für Bahn, Bus und Bim. Es reicht, „Von“ und „Nach“ einzugeben und man erhält automatisch die richtige Kombination aus den benötigten Tickets.
  • mehr Informationen abrufen: Der Automat zeigt auch die nächsten Verbindungen mit Abfahrts- und Ankunftszeit sowie die Umstiegsmöglichkeiten an.
  • mehr Stationen buchen: Tickets für über 40.000 Haltestellen in ganz Österreich können gelöst werden.

Der Automat dient vornehmlich dem schnellen Kauf einfacher Tickets - direkt am Bahnhof und unmittelbar vor der Abfahrt. Spezielle Angebote, die nicht über den Ticketautomaten gebucht werden können, wie zum Beispiel Nachtreisen im Nightjet, Sitzplatzreservierungen oder Sparschiene-Tickets, erhält man wie bisher am ÖBB Ticketschalter bzw. per ÖBB App oder im Internet auf tickets.oebb.at.

Ticketautomat-Schulungen

Es gibt die Möglichkeit, die Funktionen des Ticketautomaten direkt vor Ort beim Automaten erklärt zu bekommen.

Die nächsten Termine dieser "Schulungen" finden an folgenden Haltestellen und Tagen statt:

  • Bahnhof Wien Hütteldorf: Montag 13. November, Dienstag 14. November sowie Mittwoch 15. November 2017 jeweils von 07:00 bis 11:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr
  • Bahnhof Baden: Dienstag 14. November von 15:30 bis 17:00 Uhr
  • Bahnhof Neusiedl/See: 16. November von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Bahnhof Gattendorf: 16. November von 9:30 bis 11:30 Uhr
  • Bahnhof Eisenstadt: 17. November von 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Bahnhof Wulkaprodersdorf: 17. November von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Bahnhof Purbach: 17. November von 09:00 bis 11:00 Uhr
  • Bahnhof Mattersburg: 22. November von 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Bahnhof Brunn: Freitag 24. November von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Bahnhof Deutschkreuz: 24. November von 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Bahnhof Breitenbrunn: 24. November von 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Bahnhof Nickelsdorf: 24. November von 08:15 bis 10:30 Uhr
  • Bahnhof Müllendorf: 24. November von 13:30 bis 15:20 Uhr
  • Bahnhof Donnerskirchen: 27. November von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Bahnhof Jois: 27. November von 09:00 bis 11:00 Uhr
  • Bahnhof Pama: 28. November von 08:30 bis 10:20 Uhr
  • Bahnhof Parndorf: 28. November von 13:45 bis 15:30 Uhr
  • Bahnhof Schützen: 29. November von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Bahnhof Winden: 29. November von 09:00 bis 11:00 Uhr
  • Bahnhof Neufeld/Leitha: 4. Dezember von 14:30 bis 16:30 Uhr
  • Bahnhof Ebenfurth: 5. Dezember von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Bahnhof Payerbach: 7. Dezember von 09:00 bis 11:30 Uhr
  • Bahnhof Gloggnitz: 7. Dezember von 13:30 bis 16:00 Uhr
  • Bahnhof Herzogenburg: 12. Dezember von 09:00 bis 11:30 Uhr
  • Bahnhof Traismauer: 12. Dezember von 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Bahnhof Mödling: 13. Dezember von 14:00 bis 16:00 Uhr

Bei Interesse bitte gerne einfach zur angegeben Zeit zum angegeben Ort kommen.
Wir freuen uns auf Sie!

News zum ÖBB Ticketautomaten

Alle Informationen auch zum Download