Seitenansicht des Railjet

Streckensperre

Streckensperre Arlberg, Gesamtsperre Ötztal - Bludenz von 7. Juni bis 2. Juli 2021

Die ÖBB Infrastruktur AG errichten Lärmschutzwände, erneuern Brücken und Unterführungen sowie Gleise und Signale. Gleichzeitig finden Felsräumarbeiten und notwendige Forst- und Holzarbeiten zur Pflege des Schutzwaldes statt.  

Was bedeutet die Arlberg-Streckensperre für Sie als Fahrgast?

  • Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Ötztal und Bludenz / Feldkirch / Buchs/SG / Sargans
  • Schienenersatzverkehr für RJX und EC von/nach Zürich zwischen Ötztal und Sargans. Dort besteht Anschluss zum nationalen Verkehr der SBB.
  • Fahrplanänderungen für RJX zwischen Bregenz und Bludenz
  • Schienenersatzverkehr/teilweise Umleitung von NJ und EN von/nach Bregenz/Zürich
  • Schienenersatzverkehr für REX zwischen Ötztal und Landeck-Zams

Informationen zu Ihrer Reise

Bitte planen Sie Ihre Reise mit Zeitreserven und informieren Sie sich rechtzeitig im Vorfeld über die Änderungen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Streckeninformation, der ÖBB App oder beim ÖBB Kundenservice unter 05-1717.

Mit Fahrrädern ist die Benutzung der Schienenersatzverkehrsbusse nicht möglich.

Sie sind mobilitätseingeschränkt und brauchen Unterstützung für die Reise? Bitte melden Sie sich mindestens 24 Stunden vor Reiseantritt beim ÖBB Kundenservice, um eine barrierefreie Reisekette gewährleisten zu können.

Hier informieren wir Sie gerne!

Mit der SCOTTY-App: Hilfreich ist die Funktion "Benachrichtigungen", die Ihnen ab einer Zug-Verspätung von 5 Minuten automatisch eine Info schickt. Zusätzlich erhalten Sie aktuelle Informationen auf oebb.at oder SCOTTY, der ÖBB App, bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auf den Anzeigen, über Durchsagen und unter 05-1717.