Railjet fährt durch Bahnhof

Bauarbeiten

Änderungen im Zugverkehr zwischen Innsbruck und Brenner zwischen 27.08.2022 und 11.09.2022

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es von 27. August bis 11. September 2022 auf der Strecke zwischen Innsbruck und Brenner zu Änderungen im Fahrplan im Fern- und Nachtverkehr sowie im Nah- und Regionalverkehr. 

Fernverkehr & Nachtzüge 

Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird auf der Strecke zwischen Innsbruck und Brenner für Sie eingerichtet. Folgende Züge sind betroffen:

  • EC 1281 München - Venezia am 28. August
  • EC 81 München - Bologna am 29. August
  • EC 83, EC 85 München - Rimini bzw. Venezia am 28. und 29. August
  • EC 87 München - Bologna von 27. bis 29. August 
  • EC 89 München - Verona am 27. und 28. August 
  • EC 88, EC 86 Bologna bzw. Verona - München am 28. und 29. August
  • EC 84 Rimini - München von 27. bis 29. August 
  • EC 82, EC 1280  Venezia - München am 27. und 28. August
  • RJX 185 Wien Hbf - Bozen am 27. und 28. August 
  • RJX 184 Bozen - Wien Hbf am 28. und am 29. August

Bitte beachten Sie, dass die Busse des Schienenersatzverkehrs teilweise zu geänderten Zeiten abfahren (bis zu zehn Minuten früher bzw. später) und informieren Sie sich im Vorfeld über Ihre Verbindung. Mit Fahrrädern ist die Benutzung der Busse des Schienenersatzverkehrs im RJX nur eingeschränkt, bei EC-Zügen nicht möglich.

Aufgrund einer Umleitung über Zell am See bzw. Hallwang-Elixhausen kommt es am 27./28. und am 28./29. August bei Nightjets zu Änderungen im Fahrplan: 

  • NJ 446 Wien Hbf Autoreisezuganlage - Bregenz: der Zug hält am Bahnhof Salzburg Süd, der Halt Salzburg Hbf entfällt
  • NJ 447 Bregenz - Wien Hbf Autoreisezuganlage: der Zug hält am Bahnhof Salzburg Süd, der Halt Salzburg Hbf entfällt; ab Vöcklabruck bis Wien Hbf hält der Zug nur zum Aussteigen 
  • NJ 466 Wien Hbf - Zürich: geänderte Fahrzeiten ab Innsbruck (bis zu 90 Min. später) 
  • NJ 467 Zürich - Wien Hbf geänderte Fahrzeiten ab Salzburg Hbf (bis zu 15 Min. später); ab Attnang-Puchheim bis Wien Hbf hält der Zug nur zum Aussteigen 

Weitere Fahrplanänderungen: 

  • EN 463 München - Budapest: fährt am 28. und am 29. August von Salzburg Hbf geändert eine Stunde später ab
  • RJX 41 Wien Hbf - Budapest: fährt am 28. und am 29. August von Wien Hbf geändert eine Stunde früher ab

Auswirkungen auf den Nah- und Regionalverkehr 

Aufgrund der Bauarbeiten können von Samstag, 27. August, 13:45 Uhr bis Montag, 29. August 18:15 Uhr auf der Strecke zwischen Innsbruck Hbf und Brenner die Züge des Nah- und Regionalverkehrs nicht fahren. 
Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen wird für Sie eingerichtet. 

Bitte beachten Sie den Busfahrplan. 

Änderungen im Fahrplan von 20. August bis 11. September

Von 20. August bis 11. September entfallen an Werktagen (exklusive Samstag) einige Züge des Nah- und Regionalverkehrs in beiden Richtungen zwischen Innsbruck und Hall bzw. Steinach in Tirol. Folgende Züge sind betroffen: 5242, 5248, 5250, 5252, 5254, 5256, 5258, 5260, 5262, 5264, 5266, 5268, 5270, 5183, 5247, 5249, 5251, 5253, 5255, 5257, 5259, 5261, 5263, 5265, 5267 und 5269.

Für folgende Züge wird an Werktagen (inklusive Samstag) von 20. August bis 11. September ein Schienenersatzverkehr mit Bussen in beiden Richtungen zwischen Innsbruck Hbf und Steinach in Tirol eingerichtet: 5244, 5248, 5210 (täglich), 5250, 5252, 5254, 5256, 5258, 5260, 5262, 5264, 5266, 5268, 5270, 5247, 5251, 5253, 5255, 5257, 5259, 5261, 5263, 5265, 5267, 5269, 5271 und 5273.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Busse des Schienenersatzverkehrs teilweise zu geänderten Zeiten abfahren. Mit Fahrrädern ist die Benutzung der Schienenersatzverkehrsbusse nicht möglich.

Informieren Sie sich im Vorfeld über Ihre Verbindung.

Informationen zu Ihrer Reise

Bitte planen Sie Ihre Reise mit Zeitreserven und informieren Sie sich rechtzeitig im Vorfeld über die Änderungen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Streckeninformation, der ÖBB App oder beim ÖBB Kund:innenservice unter 05-1717.

Mit Fahrrädern ist die Benutzung der Schienenersatzverkehrsbusse nicht möglich.

Sie sind mobilitätseingeschränkt und brauchen Unterstützung für die Reise? Bitte melden Sie sich mindestens 24 Stunden vor Reiseantritt beim ÖBB Kund:innenservice, um eine barrierefreie Reisekette gewährleisten zu können.

Hier informieren wir Sie gerne!

Mit der SCOTTY-App: Hilfreich ist die Funktion "Benachrichtigungen", die Ihnen ab einer Zug-Verspätung von 5 Minuten automatisch eine Info schickt. Zusätzlich erhalten Sie aktuelle Informationen auf oebb.at oder SCOTTY, der ÖBB App, bei unseren Mitarbeiter:innen, auf den Anzeigen, über Durchsagen und unter 05-1717.