Erweiterte Suche

Infobox

Zahlen - Daten - Fakten
Gesamtmenge 2016 UKV rund 405.000 ITE
Gesamtmenge 2016 ROLA rund 327.600 LKW
Anzahl der INFRA Terminals 8
Maximale Lagerkapazität ca. 8.500 TEU
Umschlaggeräte 6 Portalkräne 16 Containerstapler
Betriebsführungssystem KLV 2000
inkl. D-GPS Positionierung
Auf allen UKV Terminals

Wir sind für Sie da
und wollen Ihr Terminalpartner Nr. 1 sein:

Wir investieren in den Terminalaus- und - neubau:

Die ÖBB Infrastruktur AG investiert in den nächsten Jahren Millionen von EUROs in den Neu- und Ausbau moderner Terminalstandorte in Österreich (Wolfurt, Wels und Wien Süd). Bei den INFRA Terminals Wien Süd und Wolfurt sind direkte Ein/Ausfahrmöglichkeit von Intermodalzügen ohne aufwändige Verschubmanipulationen möglich.

Wir wollen noch näher zu unseren Kunden

Durch die Erweiterung unserer Wertschöpfungstiefe, durch neue Angebote und vor allem durch eine ständige Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität wollen wir auch künftig ein verlässlicher und flexibler Partner unserer Kunden sein.

Wir sind Ihr neutraler Terminalpartner

Unsere Kunden profitieren von unserer Rolle als neutraler Dienstleister in der Intermodalen Transportkette und können mit uns gemeinsam neue Zugsprodukte gestalten.

Wir wollen die Welt noch bunter und vielfältiger machen

Der Intermodalmarkt in Europa wird immer vielfältiger; die Zahl der Anbieter von intermodalen Transport-leistungen hat sich in den letzten Jahren vervielfacht (konkrete Zahl aus einer UIC-Studie: 2000 ca. 30 Anbieter, heute ca. 135). Immer mehr neue Player sind am Markt (Operateure, Reedereien, Spediteure, verschiedene EVU's...). Dies sind nicht nur neue Kunden für die ÖBB Infrastruktur AG, sondern erfordern auch den flexiblen Umgang mit neuer Komplexität für Terminal Service Austria in Ihrer täglichen Arbeit.

Wir wollen unseren Marktanteil vergrößern

Ziel unserer strategischen Neuausrichtung ist ganz klar die Vergrößerung der Auslastung unserer Standorte und damit verbunden die Erhöhung unseres Marktanteils. Erreicht werden soll dies durch die Verfügbarkeit moderner Anlagen und damit verbunden dem Aufbau neuer Zugsprodukte.

Wir wollen Ihr Partner und Ihre erste Ansprechstelle in allen Terminalbelangen sein

Terminalbetrieb bedeutet neben dem physischen Zusammenbringen der Verkehrsträger Schiene und Straße auch, Menschen zusammenzubringen, die eine gemeinsame Idee für ein neues Zugsprodukt gemeinsam entwickeln. Wir beraten Sie gerne und stellen die notwendigen Kontakte her.

Wir unterstützen Sie bei Ihren intermodalen Netzwerkplanungen

Wir unterstützen unsere Kunden durch unser Know How und versuchen lösungsorientiert und kompetent einen gemeinsamen Nutzen zu erzeugen.