Erweiterte Suche

Energieversorgung auf Bahnhöfen

Wir sind der Energielieferant des gesamten ÖBB-Konzerns. In unserem Verantwortungsbereich liegen Erzeugung, Einkauf und Handel von Bahnstrom und Drehstrom sowie Beschaffung von Erdgas und Fernwärme. Wir liefern Strom, Erdgas, Wärme und Kälte in der erforderlichen Qualität und Quantität.

Aufgrund unserer Erfahrungen und der Kenntnisse der europäischen Energiemärkte organisieren bzw. übernehmen wir gerne den Energieeinkauf (Drehstrom, Erdgas, Fernwärme) für alle Interessenten im Schienenbereich.

Bahnstrom ist eine speziell für den elektrischen Zugbetrieb geeignete Stromform mit der Frequenz von 16,7 Hertz. Dieser Strom wird in 8 bahneigenen Kraftwerken, 4 bahnfremden Kraftwerken und 5 sogenannten Umformerwerken erzeugt. Umformerwerke sind spezielle Energiewandler, die 50 Hertz-Drehstrom aus dem öffentlichen Hochspannungsnetz in 16,7 Hertz-Bahnstrom umwandeln.

Drehstrom und Wärme/Kälte werden hauptsächlich für die Versorgung der ÖBB-Betriebsstätten (Bahnhöfe, Werkstätten, etc.) benötigt.

  • Energieversorgung auf Bahnhöfen
  • Ansprechpartner

    Ing. Mag. (FH) Harald Jony
    ÖBB-Infrastruktur AG
    1020 Wien, Praterstern 3
    Harald.Jony@oebb.at

    Energiemanager