Gehen Sie an starken Reisetagen lieber auf Nummer sicher. Schon ab 3 Euro können Sie einen Sitzplatz in ÖBB Zügen im Inland reservieren. Die Züge, in denen eine Platzreservierung möglich oder sogar erforderlich ist, sind im Fahrplan gekennzeichnet.

Das gilt es zu beachten

Für den gebuchten Sitzplatz erhalten Sie eine persönliche Platzkarte. Diese gilt für den gewählten Zug am gewählten Tag zusammen mit einem Ticket für den jeweiligen Zug, die Klasse und die Reservierungsstrecke. Damit Ihnen niemand Ihren Platz streitig macht, sind reservierte Sitzplätze in unseren Zügen gekennzeichnet.

Mit Ihrer Sitzplatzkarte haben Sie Anspruch auf den darin bezeichneten Sitzplatz. Dieser erlischt, wenn Sie den Sitzplatz nicht spätestens 15 Minuten nach Abfahrt des Zuges vom angegebenen Bahnhof einnehmen.

So buchen Sie einen Sitzplatz

Das Ticket für den ÖBB Nachtreisezug enthält automatisch eine Platzreservierung. Für alle anderen Züge können Sie Ihren Sitzplatz 3 Monate vor dem Reisetag bis zum Buchungsschluss bei folgenden Verkaufsstellen reservieren:

1. online im Ticketshop

  • Nachdem Sie im Bereich "Meine Reise" eine Reise gewählt haben, für die Sie bereits ein Ticket besitzen, kommen Sie zum Bereich "Unsere Angebote".
  • Klicken Sie dort auf das selektierte Angebot oder alternativ auf "Weitere Angebote Mehr" unter dem Streifen "Bester Preis".
  • Wählen Sie die Option "Ticket vorhanden".
  • Unter "Extras" wird nun automatisch eine Reservierung ausgewählt.
  • Mit einem Klick auf das rote Feld rechts oben legen Sie die Reservierung in den Warenkorb.

2. beim ÖBB Kundenservice unter +43 (0)5 1717

3. an den ÖBB Ticketschaltern

Hinweis

Achtung: Wenn Sie Ihren Sitzplatz nicht beanspruchen, verfällt der bezahlte Betrag.