Lösen Sie Ihr Ticket einfach vor der Fahrt an den ÖBB Ticketautomaten. Dafür stehen Ihnen österreichweit rund 1.000 Automaten in Bahnhöfen und mobile Geräte in gekennzeichneten Zügen zur Verfügung. Neben dem schnellen Ticketkauf profitieren Sie vom Selbstbucherbonus für Vorteilstickets.

Diese Tickets bekommen Sie am ÖBB Ticketautomaten

An unseren Ticketautomaten erhalten Sie Tickets für die ÖBB und viele Privatbahnen innerhalb Österreichs. Mit Ihren Angaben wählen Sie das Tarifangebot selbst aus. An den Automaten gelten dieselben Ermäßigungen wie bei der Onlinebuchung (inklusive Gruppenermäßigung). Auch Verbundtarife werden berücksichtigt. Zudem ist der Kauf von Tickets im Vorverkauf möglich.

So holen Sie bestellte Tickets ab

Sie können Ihre Tickets und Reservierungen beim ÖBB Kundenservice unter +43 (0)5 1717 bestellen und an einem ÖBB Ticketautomaten ausdrucken. Dieses Abholservice steht für alle telefonisch bestellbaren Tickets - auch internationale Tickets und Reservierungen - zur Verfügung.

Sie haben noch Fragen?

Für Fragen oder Reklamationen steht Ihnen jederzeit das ÖBB Kundenservice unter +43 (0)5 1717 österreichweit zum Ortstarif zur Seite. Jeder Ticketautomat hat rechts in der Mitte unter der Eingabestelle für Banknoten eine 4-stellige Automatennummer. Bitte geben Sie diese bei einer Rückfrage an.

Die Zahlungsarten

Sie bezahlen an den ÖBB Ticketautomaten entweder bar, mit Bankomatkarte (Maestro) oder mit Kreditkarte (VISA, Diners Club, MasterCard, American Express und JCB).

Der Automat akzeptiert 10-, 20- und 50-Cent-Münzen sowie 1- und 2-Euro-Münzen. Außerdem können Sie mit 5-, 10-, 20-, 50- und 100-Euro-Banknoten zahlen. 

Bei bargeldloser Bezahlung wird zusätzlich zu Ihrem Ticket ein Zahlungsbeleg ausgedruckt.

Der Automat kann als Retourgeld nur Münzen zurückgeben. Daher sind bei der Barzahlung mit Banknoten Mindestbeträge vorgegeben: Die Bezahlung mit einer 20-Euro-Banknote ist ab 11 Euro Zahlungsbetrag möglich, mit einer 50-Euro-Banknote ab 41 Euro und mit einer 100-Euro-Banknote ab 91 Euro. Die zulässigen Banknoten werden passend zum Rechnungsbetrag angezeigt.

Die Bedienung der Ticketautomaten

Die Bedienung der ÖBB Ticketautomaten ist in 9 Sprachen möglich. Wählen Sie bitte aus Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch und Ungarisch.

So funktioniert die Bedienung

  • Der ÖBB Ticketautomat hat eine Touchscreen-Oberfläche. Berühren Sie einfach die hellen (gelben) Felder auf der Oberfläche und geben Sie Ihr Fahrziel und gegebenenfalls Ihren Antrittsbahnhof ein. Der Automat führt Sie zu Ihrem gewünschten Ticket.
  • Weiß hinterlegte Felder bezeichnen eine Vorauswahl beziehungsweise Angaben, die den Kaufvorgang beschleunigen. Die Vorauswahl können Sie durch Berühren der gelben Felder jederzeit ändern.
  • Mit dem Feld „Schritt zurück“ (orange) machen Sie die letzte Eingabe rückgängig. Wollen Sie den Kaufvorgang abbrechen, berühren Sie das Feld „Neustart“ (dunkelrot). Dadurch werden alle Eingaben gelöscht.
  • Sind bestimmte Produkte nicht erhältlich oder bestimmte Angaben nicht möglich, erhalten Sie eine Bildschirm-Information. Haben Sie diese gelesen, drücken Sie auf das Feld „OK“ (blau).
  • Mit Berührung des grünen Feldes bestätigen Sie alle Eingaben auf einer Bildschirmleiste.
  • Bei Bezahlung mit Bankomatkarte (Maestro-Karte) wird Ihr PIN-Code abgefragt. Folgen Sie bitte den Hinweisen rechts am Display an der Eingabetastatur.
  • Tickets und Restgeld entnehmen Sie dem Ticketschacht links unten. Bei jeder bargeldlosen Zahlung wird zusätzlich automatisch einen Zahlungsbeleg ausgedruckt.
  • Bitte entnehmen Sie die Tickets und allenfalls das Retourgeld und überprüfen Sie dieses sofort.