Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Fahrplanwechsel in Oberösterreich

  • Was ändert sich auf der Summeraubahn?

    1 Zugpaar wird von St. Georgen an der Gusen bis Pregarten und retour verlängert. Im Detail:

    • Zug 3858 Linz ab 8:35 St. Georgen a.d.G. 8:55 verlängert bis Pregarten 9:17
    • Zug 3855 Linz an 9:24 St. Georgen a.d.G. 9:04 verlängert ab Pregarten 8:42

    Zusätzlich verkehrt an Werktagen außer Samstag neu ein Zugpaar von Zug 3844 Linz Hbf (ab 7:15 Uhr) nach Linz Franckstraße (an 7:19 Uhr) und retour Zug 3843 Linz Franckstraße (ab 7:30 Uhr) nach Linz Hbf (an 7:34 Uhr).

  • Was ändert sich auf der Westbahn?

    Auf der Westbahn werden an Samstagen, wenn Werktag, neue zusätzliche Züge geführt:

    • Von Attnang-Puchheim fährt um 13:56 Uhr R5079 nach Straßwalchen (Ankunft 14:45 Uhr).
    • Von Straßwalchen fährt R5079 um 20:13 Uhr nach Attnang-Puchheim (Ankunft 20:55 Uhr).
  • Was bedeutet Mattigtalbahnkonzept? Was ändert sich auf der Mattigtalbahn?

    Das Mattigtalbahnkonzept bezeichnet die Einführung eines neuen Taktfahrplanes auf der Strecke Braunau am Inn - Steindorf - Salzburg.

    Mit den neuen Fahrzeiten werden beispielsweise im neuen Knoten Neumarkt-Köstendorf die Anschlüsse an die Züge des Fernverkehrs Richtung Attnang-Puchheim, Vöcklabruck und Linz/Wien hergestellt.

    Die neuen Abfahrtszeiten der Mattigtalbahn im Detail:

    • Ab Salzburg jeweils zur Minute 16, Ankunft in Braunau zur Minute 24.
    • Ab Braunau jeweils zur Minute 34, Ankunft in Salzburg zur Minute 44.
    • Zudem verkehrt ein zusätzlicher Zug von Straßwalchen um 14:09 Uhr nach Braunau am Inn, Ankunft 14:58 Uhr.