Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Rechte von Tages-, Wochen- und MonatskartenkundInnen

  • Habe ich mit meiner Tages-, Wochen- oder Monatskarte ebenso Anspruch auf Entschädigung bei Verspätungen?

    Im Nahverkehr gibt es ausschließlich für Jahreskarten-InhaberInnen Entschädigungen. Das ist gesetzlich so geregelt, und zwar im Bundesgesetz zur Fahrgastrechte-Verordnung § 2 Abs 2.

    In Zügen des Fernverkehrs gibt es seit 1. März 2013 auch für InhaberInnen von Tages-, Wochen- bzw. Monatskarten die Möglichkeit, bei mehrfachen Verspätungen eine Entschädigung zu beanspruchen.

  • Wann habe ich Anspruch auf eine Entschädigung nach Fahrgastrechten?

    Der Anspruch entsteht bei einer Verspätung des genutzten Zuges ab 20 Minuten. Die Verspätung wird entweder von den ZugbegleiterInnen im Zug bestätigt oder direkt nach Ankunft des Zuges im jeweiligen Ausstiegsbahnhof bei den MitarbeiterInnen der Ticketschalter. Bei Fehlen derartiger Möglichkeiten der Einholung können Sie die Bestätigung entweder beim ÖBB Kundenservice 05-1717 einholen oder bis 24:00 Uhr des Folgetages unter http://fahrplan.oebb.at ihre Verspätungsentschädigung selbst abfragen und ausdrucken.

  • Wie hoch ist die Entschädigung?

    Pro Verspätungsentschädigung wird ein Betrag von 1,50 Euro berechnet. Die Verspätungsbescheinigungen werden während der Laufzeit der Tages-, Wochen- oder Monatskarte gesammelt. Entschädigungsbeträge unter 4,- Euro gelangen nicht zur Auszahlung.

  • Wie komme ich zu einer Entschädigung als Tages-, Wochen- und Monatskarten-BesitzerIn?

    Nachdem Ihre Tages-, Wochen- oder Monatskarte abgelaufen ist, füllen Sie den Antrag auf Entschädigung aus und geben die Karte und die Verspätungsbestätigungen am Ticketschalter ab. Die Auszahlung erfolgt bar am Ticketschalter.