Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Grundsätzliche Fragen zur Sparschiene Europa

  • Können Sparschiene-Tickets umgetauscht werden?

    Nein, ein Umtausch von Sparschiene-Tickets ist ausgeschlossen.

  • Gibt es Sparschiene-Tickets auch für Umsteigeverbindungen?

    Sparschiene-Tickets können ab allen ÖBB-Bahnhöfen in alle Destinationen der Länder, in die es Sparschiene-Angebote gibt, ausgestellt werden. Für Strecken, die von Privatbahnen betrieben werden, werden in der Regel keine SparSchiene-Tickets angeboten, ausgenommen ist hier der Verkehr mit der Schweiz, wo Umsteigeverbindungen in eine Vielzahl von Privatbahnen möglich ist (z.B. Rhätische Bahn, Matterhorn-Gotthardbahn, Berner-Oberland-Bahnen, ..). Nach Italien (ausgenommen Brennerverkehr) werden Sparschiene-Tickets nur für Direktverbindungen ohne Umsteigemöglichkeit angeboten.

  • In welche Länder kann man Sparschiene-Tickets online buchen und selbst ausdrucken?

    Nach Deutschland, Schweiz und Niederlande sind Sparschiene-Tickets uneingeschränkt in beide Richtungen online buchbar.

    Nach Italien, Polen, Slowenien, Tschechien, Slowakei, Kroatien und Ungarn sind Sparschiene-Tickets in die wichtigsten Städte entlang von Direktverbindungen online buchbar und am Ticketautomaten abholbar. Rückfahrtickets aus diesen Ländern können aus technischen Gründen allerdings nur in Verbindung mit der Hinfahrt gebucht werden. Online-Tickets nach Ungarn und Tschechien müssen vom Zugbegleiter mit einem Zangenabdruck validiert werden. Die Reisenden müssen die Ausstellung eines solchen bei der Hinfahrt vom österreichischen Zugbegleiter anfordern. Der Kontrollbeleg muss bis zum Ende der Rückfahrt aufbewahrt und auf Verlangen vorgewiesen werden.

    Sparschiene-Tickets nach Belgien, Dänemark und Luxemburg sind nicht online buchbar.

  • Können mit Sparschiene-Tickets alle Züge benützt werden?

    Sparschiene-Tickets sind nur in den bei der Buchung ausgewählten Zügen am ausgewählten Reisetag gültig. Eine Aufzahlung für andere Züge oder Reisetage ist nicht möglich.

  • Was passiert, wenn der am Ticket eingetragene Zug nicht erreicht werden kann?

    Bei Verschulden des Eisenbahnverkehrsunternehmens kann ein Folgezug benützt werden. Bei Verschulden durch Dritte oder Eigenverschulden ist die Benützung von anderen Zügen als den am Ticket eingetragenen nicht möglich.

  • Beinhaltet ein Sparschiene-Ticket auch eine Sitzplatzreservierung?

    Eine Sitzplatzreservierung ist nur bei reservierungspflichtigen Globalpreiszügen enthalten. Ansonsten ist keine Sitzplatzreservierung im Preis enthalten, wird allerdings bei Reisen im Fernverkehr empfohlen.