Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Fahrplanwechsel in der Ostregion

  • Gibt es zusätzliche Verbindungen auf der Strecke Retz-Znojmo?

    Zusätzlich werden folgende Anschlussverbindungen der Züge in Retz von/nach Znojmo eingeführt:

    • Znojmo 05:30 - Retz 05:49 an Werktagen außer Samstag
    • Retz 06:30 - Znojmo 06:49 an Werktagen außer Samstag
    • Znojmo 19:50 - Retz 20:09 täglich außer Samstag
    • Retz 20:15 - Znojmo 20:34 täglich außer Samstag

    Es werden für diese neuen Verbindungen niederflurige Dieseltriebwagen (Triebwagen 814) der Tschechischen Bahn (ČD) eingesetzt.

  • Gibt es weitere Ausweitungen auf der Wiener S-Bahn?

    Ja, zwei S-Bahnen werden im Abschnitt Wien Floridsdorf - Wien Siemenstraße - Wien Leopoldau zusätzlich geführt:

    Zug 23292: Wien Floridsdorf ab 7:45h, Wien Leopoldau 7:51h an
    Zug 23332: Wien Floridsdorf ab 8:45h, Wien Leopoldau 8:51h an.

  • Was ändert sich auf der Ostbahn bzw. der S60?

    Ausweitung der S60 auf durchgehenden Halbstundentakt an Werktagen außer Samstag, ab Wien Hbf um 05:15 (Regelabfahrtszeit zur Minute 20) bis 19:50 (danach Stundentakt immer um zur Minute 50).

    Abfahrt in Bruck an der Leitha nach Wien in der Regel zur Minute 28 und 58, der Halbstundentakt wird von 4:30h bis 18:28h angeboten.

    An Werktagen außer Samstag vier neue REX Verstärker in der Morgenspitze (in Richtung Wien ab Gramtneusiedl um 6:16h Wien an 7.02h; Und ab Götzendorf um 7:06h Wien an 7:31h, es wird Gramatneusiedl und Himberg bedient!

    An Wochenenden von 6.45 bis 22.45 durchgehender Stundentakt zwischen Bratislava Petržalka und Wien HBF (alle Züge im Takt)

  • Was ändert sich auf der Nordbahn bzw. der S1?

    Verdichtung des bestehenden ½ Stunden Schnellbahn- und ½ R-Bahntaktes um 1 Regionalzugpaar pro Stunde in der die neuen Züge kommen und fahren zum Flughafen Wien, daher ergibt sich eine Direktverbindung Gänserndorf - Flughafen Wien in der Hauptverkehrszeit.

  • Was ändert sich auf der Franz-Josefs-Bahn?

    Änderungen auf der Franz-Josefs-Bahn und der S40

    Verdichtung der S40 bis Kritzendorf in der Hauptverkehrszeit auf vier Verbindungen in der Stunde:

    Die S40 wird auch an Sonn- und Feiertagen auf einen ½ Stundentakt bis Tulln verdichtet. Zudem wird die S40 an Sonn- und Feiertagen vom 2-Stundentakt auf 1-Stundentakt von Tulln nach Tullnerfeld verdichtet

    Werktags (außer Samstags) werden zusätzliche beschleunigte Züge von Gmünd nach Wien Heiligenstadt angeboten. Die neue Fahrzeit beträgt in 1h 51min (ab Gmünd um 04:50 Uhr).

    Änderungen auf der Franz-Josefs-Bahn über Tulln hinaus

    Verlängerung des REX 2116 (Wien ab um 15:28 Uhr), von Sigmundsherberg ab 16:48 Uhr nach Gmünd Ankunft um 17:54 Uhr (dadurch Schließung der 2-stündigen Taktlücke Wien-Gmünd).

    Ein neuer Sprinterzug REX Wien Franz-Josefs-Bahnhof (ab 18:15 Uhr, Mo bis Fr.) bedient die Halte Wien Spittelau, Wien Heiligenstadt, Tulln, Eggenburg, Sigmundsherberg, Hötzelsdorf-Geras, Irnfritz, Göpritz, Allensteig, Schwarzenau, Vitis, Hirschbach, Pürbach-Schrems und Gmünd. Ankunft in Gmünd erfolgt um 20:22 Uhr.

    An Werktagen außer Samstag verkehrt ein neuer, beschleunigter Sprinterzug Gmünd – Wien mit Abfahrt 04:40 Uhr, (Fahrzeit 01:50). Es werden folgende Halte bedient: Gmünd, Vitis, Schwarzenau, Göpfritz, Sigmundsherberg, Eggenburg, Wien Heiligenstadt, Wien Spittelau, Wien Franz-Josefs-Bahnhof.

    Neuer saisonaler Ausflugszug für Wanderer und Radfahrer am Wochenende, (1. Mai-26 Oktober, Samstag, Sonn und Feiertag ab Wien FJB um 07:28, Sigmundherberg an 8:46h, Gmünd Nö an 9:38h.

    Zusätzliche Verbindungen an Sonn- und Feiertagen Wien – Sigmundsherberg mit Anschluss nach Horn (FJ-Bhf. ab 09:30 Uhr; Sigmundsherberg ab 11:09 Uhr)

    Welche Anpassungen gibt es für Pendler?

    Durch die Fahrplanänderungen der FJB  wurden vier zusätzliche Anschlüsse für Pendler morgens/abends mit Anschluss nach Wien hergestellt, sowie am Wochenende Verbesserungen eingeführt.

    Die neuen Verbindungen im Detail:

    Von Horn ausgehend nach Sigmundsherberg:

    R 6311 ab Horn um 08:00h, an in Sigmundsherberg um 8:11h verkehrt nun täglich
    R 6313 ab Horn um 08:56h, an in Sigmundsherberg um 9:07h nun täglich
    R 6325 ab Horn um 15:27h, an in Sigmundsherberg um 15:39h verkehrt nun an Werktagen
    R 6335 ab Horn um 18:31h, an in Sigmundsherberg um 18:42h fährt nun an Werktagen

    Neu ist der Zug R 6319, er verkehrt an Samstagen, Sonn- und Feiertagen (ab Horn um 11:26h, an in Sigmundsherberg um 11:37h), sowie der Zug R 6323 dieser verkehrt an Sonn- und Feiertagen (ab Horn um 14:54h, an in Sigmundsherberg um 15:05h)

    Von Sigmundsherberg ausgehend in Richtung Horn:

    R 6324 ab Sigmundsherberg um 14:50h, an Horn um 15:01h verkehrt nun an Werktagen außer Freitags
    R 6336 ab Sigmundsherberg um 18:15h, an Horn um 18:27h verkehrt nun täglich außer Samstag wenn Werktag.

    neue Verbindungen:

    R 6312 ab Sigmundsherberg um 08:40h, an Horn um 8:51h, verkehrt täglich
    R 6316 ab Sigmundsherberg um 10:50h, an Horn um 11:01h, verkehrt an Sasmtagen, Sonn- und Feiertagen
    R 6322 ab Sigmundsherberg um 14:16h, an Horn um 14:27h an Sonn- und Feiertagen

  • Wird das REX Angebot auf der Strecke Wien Westbahnhof - Tullnerfeld - St Pölten (weiter nach Amstetten) ausgeweitet?

    Ja, alle REX Züge von Wien Westbahnhof nach Amstetten über Tullnerfeld sind täglich im Stundentakt von 6 bis 19 Uhr, werktags sogar bis 21 Uhr unterwegs.

    In St. Pölten besteht Anschluss an den Fernverkehr.