Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Allgemeine Fragen zur Vorteilscard

  • Was sind die Vorteile der Vorteilscard?

    Alle Vorteile der Vorteilscard finden Sie hier auf der Produktseite.

  • Wo kann ich meine Vorteilscard kaufen?

    An den ÖBB Ticketschaltern, in den ÖBB Reisebüros am Bahnhof sowie online auf oebb.at.

    Der schnellste und einfachste Weg zur Vorteilscard ist die Online-Bestellung: Einfach auf Ihrem PC, Laptop oder Apple auf oebb.at ein ÖBB Kundenkonto registrieren und die gewünschte Vorteilscard online bestellen und bezahlen.

    Der Vorteilscard Kauf ist über die ÖBB App oder die mobile Website leider nicht möglich.

  • Was mache ich bei Verlust oder Diebstahl meiner Vorteilscard?

    Bitte melden Sie den Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte umgehend mit einer polizeilichen Anzeige beim ÖBB Kundenservice unter 05-1717 bzw. an einem ÖBB Ticketschalter. Sobald wir Ihre Meldung erhalten, wird die Karte gesperrt und Sie sind vom Missbrauchsrisiko befreit.

  • Kann ich meine Vorteilscard stornieren?

    Die Vorteilscard kann während der Vertragslaufzeit nicht storniert bzw. gekündigt werden. Unter Einhaltung der Kündigungsfrist von einem Monat ist eine Kündigung vor Ende der Kartengültigkeit möglich.

  • Was mache ich, wenn ich meine bestehende Vorteilscard verlängert, aber die neue Vorteilscard nicht rechtzeitig erhalten habe?

    In diesem Fall kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice unter der Nummer 05-1717, damit überprüft werden kann, ob die Erneuerung erfolgreich war. Individuell kann bei Bedarf an einem Ticketschalter eine vorläufige Vorteilscard ausgestellt werden, hierzu nehmen Sie bitte Ihre Zahlungsbestätigung (Zahlungsanweisung, Überweisungsbestätigung, bzw. Bestellschein) mit.

  • Was ist ein SEPA-Lastschriftmandat?

    Die von Ihnen an uns erteilte Einzugsermächtigung wird als SEPA-Lastschriftmandat bezeichnet. Durch das SEPA-Lastschriftmandat sind wir berechtigt den Betrag z.B. für die Vorteilscard von Ihrem Konto einzuziehen.

  • Wie bekomme ich eine Rechnung für meine Vorteilscard?

    Bei Bezahlung am Ticketschalter gilt die vorläufige Vorteilscard bzw. der Durchschlag des Bestellscheins als Rechnungsbeleg. Wenn Sie mittels Zahlungsanweisung bzw. SEPA-Lastschrift bezahlt haben, können Sie schriftlich eine Rechnung beim ÖBB Kundenservice anfordern. Das ÖBB Kundenservice ist per E-Mail unter kundenservice@oebb.at oder per Post unter ÖBB Kundenservice, Postfach 222, 1020 Wien erreichbar. Bei der Online-Bestellung gilt die per E-Mail zugesendete vorläufige Vorteilscard als Rechnungsbeleg. Bitte beachten Sie, dass die Rechnung nur auf den Karteninhaber ausgestellt werden kann.

  • Was ist eine Gläubiger-ID?

    Die Gläubiger ID steht für unser Unternehmen. Damit können Sie unsere Einzüge von Ihrem Konto eindeutig zuordnen.

  • Wie ändere ich meine Daten?

    Geben Sie Ihre Datenänderung bitte schriftlich per E-Mail (eingescannt, inklusive Unterschrift an kundenservice@oebb.at) oder postalisch (ÖBB Kundenservice, Postfach 222, 1020 Wien) bekannt.

  • Kann ich meine Daten (Name, Adresse) für die Online-Bestellung der Vorteilscard selbst im System ändern?

    Ja, beim ÖBB Konto können Sie unter dem Punkt "Mein Konto" Ihre Adresse ändern.

    Bevor Sie Ihre Vorteilscard bestellen/erneuern, werden Sie gefragt, ob Ihre Daten noch aktuell sind. Falls es hier zu einer Änderung gekommen sein sollte, können Sie die Daten vor der Bestellung unter dem Menüpunkt "Mein Konto" ändern.

  • Auf der neuen Vorteilscard gibt es kein Foto mehr. Muss ich jetzt bei jeder Zugfahrt einen Lichtbildausweis mithaben?

    Ja, die neue Vorteilscard ist nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis mit Altersnachweis gültig.

  • Muss ich bei meinen Kundendaten das richtige Geburtsdatum angeben?

    Ja. Wenn Sie ein falsches Geburtsdatum angeben, erhalten Sie möglicherweise nicht die für Sie passende Kundenkarte. Das kann zu Fahrgeldnachforderungen oder anderen Konsequenzen führen.

    Und vergessen Sie bitte nicht: Die Vorteilscard gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis mit Altersnachweis.

  • Kann die Vorteilscard während der Laufzeit gekündigt werden?

    Nein. Der Vertrag der Karte wird immer für ein Jahr abgeschlossen und kann unterjährig nicht gekündigt werden.

  • Wie erfahre ich von Neuerungen/ Spezialangeboten?

    Informationen zur Vorteilscard finden Sie im Vorteilscard-Folder, im ÖBB Newsletter und online auf www.oebb.at.

  • Warum wurde die Zahlungsfunktion für die Vorteilscard und Österreichcard eingestellt?

    Seit 1. Februar 2014 gilt ein einheitlicher Zahlungsverkehrsraum in der Europäischen Union (SEPA). Durch die SEPA-Bestimmungen verschärfen sich die Informationspflichten zu Bankeinzügen und das verursacht hohe Zusatzkosten. Die ÖBB wollen ihren Kunden diese Kosten nicht aufbürden. Daher wurde die Zahlungsfunktion mit 15. Jänner 2014 eingestellt.

    Die Vorteilscard bleibt bis zum aufgedruckten Ablaufdatum gültig und kann bis dahin wie gewohnt als Rabattkarte genutzt werden.

  • Kann ich vom Kauf der Vorteilscard zurücktreten?

    Sie können vom Kauf der Vorteilscard zurücktreten und somit vom Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht) Gebrauch machen. Dies ist allerdings nur beim Online-Kauf möglich und gilt nicht für andere Vertriebskanäle wie z.B. am Ticketschalter.

  • Wann kann ich vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht werden?

    Innerhalb von 14 Tagen ab Online-Kauf der Vorteilscard können Sie das Rücktrittsrecht nutzen.

    Die 14-Tage Frist gilt auch, wenn die Vorteilscard erst in Zukunft gültig wird. (z.B. Online-Kauf der Vorteilscard am 01.08.2016, Vorteilscard Gültigkeitsbeginn mit 20.08.2016, Rücktritt bis 14.08.2016 möglich).

  • Wie erfolgt der Rücktritt vom Vorteilscard Kauf?

    Füllen Sie das entsprechende Formular aus und übermitteln Sie dieses unterschrieben und zusammen mit der originalen Vorteilscard an uns:

    • per Post an das ÖBB Kundenservice, Postfach 222, 1020 Wien
    • Abgabe an einem ÖBB Ticketschalter
    • per E-Mail an kundenservice@oebb.at
  • Was ist beim Rücktritt vom Vorteilscard Kauf zu beachten?

    Die Rücktrittserklärung muss an die ÖBB-Personenverkehr AG, Am Hauptbahnhof 2, 1100 Wien (Tel: 05-1717, E-Mail: kundenservice@oebb.at) gerichtet werden. Weiters müssen Sie die zugesendete Vorteilscard spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Abgabe der Rücktrittserklärung auf Ihre Kosten zurücksenden.

    Die fristgerechte Absendung ist maßgeblich. Die Erstattung des Kartenentgelts erfolgt grundsätzlich innerhalb von 14 Tagen nach Einlangen der Widerrufserklärung, kann jedoch von der ÖBB-PV AG bis zum Einlangen der Vorteilscard bzw. eines entsprechenden Nachweises über deren fristgerechte Absendung verweigert werden. Die Erstattung erfolgt mit demselben Zahlungsmittel, das Sie beim Kauf verwendet haben.

  • Welcher Betrag wird rückerstattet?

    Werden alle Kriterien erfüllt (rechtzeitige Zusendung/Übergabe des Rücktrittsformulars sowie Übergabe der originalen Vorteilscard) und die Ermäßigung der Vorteilscard wurde noch nicht in Anspruch genommen erfolgt die Erstattung des gesamten Betrages (Erstattung auf verwendetes Zahlungsmittel, z.B. bei Kreditkartenzahlung auf Kreditkarte usw.).

    Werden die Kriterien erfüllt, Sie haben die Vorteilscard jedoch schon genutzt, wird der bereits gewährte Ermäßigungsbetrag vom Kartenpreis abgezogen. Die ermäßigt erworbenen Tickets müssen dazu auf dem Rücktrittsformular angeführt werden.

  • Warum wird die Ermäßigung ab Fahrplanwechsel 2017 von 25% auf 15% reduziert?

    Das Railplus-Angebot ist ein internationales Gemeinschaftsprodukt. 2016 wurde von allen 31 teilnehmenden Bahnen der Beschluss gefasst, die Railplus Ermäßigung zu reduzieren. Dieser Beschluss wird nun verbindlich umgesetzt.