Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Allgemeine Fragen zur Österreichcard

  • Was sind die Vorteile der Österreichcard?

    Die Österreichcard ist die Jahresnetzkarte für Reisen mit den ÖBB und Partnerbahnen* in Österreich. Damit benötigen Sie keine Standard-Einzeltickets für die ausgewählte Klasse (1. bzw. 2. Klasse). Weiters erhalten Sie mit Railplus Ermäßigung bei Bahnreisen ins Ausland.

    * Ausschließlich gültig auf Zügen folgender Privatbahnen (ausgenommen Österreichcard Zivildienst und Österreichcard Bundesheer)

    • Graz-Köflacher Eisenbahn
    • Montafonerbahn
    • Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn (österreichische Strecken)
    • Salzburger Lokalbahn
    • Pinzgauer Lokalbahn
    • Steiermärkische Landesbahnen
    • Stern & Hafferl
    • Stubaitalbahn
    • Wiener Lokalbahnen
    • Zillertalbahn
    • St. Pölten ? Mariazell (MzB) Mariazellerbahn
    • Citybahn Waidhofen (CD)
  • Wo kann ich die Österreichcard kaufen?

    An jedem ÖBB Ticketschalter und im Reisebüro mit ÖBB Ticketverkauf.

  • Kann ich die Österreichcard auch online bestellen?

    Nein, die Österreichcard können Sie jedoch an einem ÖBB Ticketschalter bzw. im Reisebüro mit ÖBB Ticketverkauf kaufen bzw. erneuern.

    Zur Erneuerung Ihrer bestehenden Karte erhalten Sie rechtzeitig ein Schreiben von uns per Post zugeschickt. Für die Erneuerung einer Österreichcard ohne SEPA Lastschrift-Mandat (Einziehungsauftrag) erhalten Sie eine Zahlungsanweisung. Haben Sie uns ein SEPA Lastschrift-Mandat erteilt, dann schicken wir Ihnen Ihre Österreichcard automatisch zu, wenn Sie der Vertragserneuerung nicht innerhalb der angegebenen Frist schriftlich widersprechen.

  • Was mache ich bei Verlust/Diebstahl der Österreichcard?

    Bitte melden Sie den Verlust oder Diebstahl Ihrer Karte umgehend mit einer polizeilichen Anzeige beim ÖBB Kundenservice unter 05-1717 bzw. an einem ÖBB Ticketschalter. Sobald wir Ihre Meldung erhalten, wird die Karte gesperrt und Sie sind vom Missbrauchsrisiko befreit.

  • Kann ich meine Österreichcard kündigen?

    Wenn Sie uns für Ihre Österreichcard ein SEPA Lastschrift-Mandat erteilt haben (Einziehungsauftrag) können Sie die Vertragserneuerung ein Monat vor Ende der Kartengültigkeit ablehnen. Sie erhalten von uns hierzu ein Schreiben. Hierbei ist folgendes zu beachten: Bitte das Kündigungsschreiben mit Unterschrift entweder per Post an das ÖBB Kundenservice, Postfach 222, 1020 Wien senden, per E-Mail an oebb-kundenkarte@pv.oebb.at (mit eingescannter Unterschrift) oder an einem ÖBB Ticketschalter abgeben. Die Kündigung muss bis einen Monat vor Ablauf der Kartengültigkeit erfolgen.

    Während der Gültigkeitsdauer können Sie Ihre Österreichcard kündigen, ab dem Beginn des 7. Vertragsmonats.

    Sie haben ein außerordentliches Kündigungsrecht, wenn Sie von Österreich ins Ausland umziehen oder wenn Sie innerhalb Österreichs Ihren Arbeitsplatz wechseln. Einen Umzug ins Ausland weisen Sie über die Abmeldung vom österreichischen Zentralen Melderegister und Ihrer neuen Adresse im Ausland nach. Einen neuen Arbeitsplatz weisen Sie mit Ihrem neuen Arbeitsvertrag nach.

    Bei einer Kündigung ab dem 7.Vertragsmonat bzw. bei einer außerordentlichen Kündigung  im Fall von Arbeitsplatzwechsel innerhalb Österreichs oder Umzug ins Ausland geben Sie die Karte an einem ÖBB-Ticketschalter zurück. Wir verrechnen eine Kündigungsgebühr von einem Monatsbetrag, dies ist ein Zwölftel des Kartenpreises. Wenn Sie den gesamten Kartenpreis auf einmal bezahlt haben, überweisen wir Ihnen für jeden nicht angefangenen Monat die entsprechenden Monatsbeträge auf Ihr Konto, abzüglich der Kündigungsgebühr. Haben Sie kein Konto, zahlen wir den Betrag per Postanweisung an Sie aus. Wenn Sie die Österreichcard monatlich per SEPA-Lastschrift bezahlen, wird noch ein letzter Monatsbetrag als Kündigungsgebühr abgebucht.

  • Wie erfahre ich von Neuerungen und Spezialangeboten?

    Über den Österreichcard Folder, unseren Newsletter und online auf www.oebb.at.

  • Ich will von der Vorteilscard auf die Österreichcard umsteigen, ist das möglich?

    Wenn Sie bereits eine Vorteilscard besitzen, können Sie auch auf die Österreichcard umsteigen. In diesem Fall erhalten Sie pro nicht genutzten, vollen Monat eine Rückverrechnung zu Ihrer bereits bezahlten Vorteilscard.

  • Wie viel kostet mich eine Sitzplatzreservierung als Österreichcard Kunde?

    Als Österreichcard Kunde ist die Sitzplatzreservierung für Sie kostenlos.

  • Kann ich als Österreichcard Kunde kostenlos die ÖBB Lounge nutzen?

    Als Inhaber einer Österreichcard für die 1.Klasse können Sie kostenlos die ÖBB Lounge nutzen. Als Inhaber eines Upgrade-Gutscheines sind Sie ebenfalls zutrittsberechtigt.

  • Was mache ich, wenn ich meine bestehende Österreichcard erneuert, aber die neue Österreichcard nicht rechtzeitig erhalten habe?

    In diesem Fall kontaktieren Sie bitte unser ÖBB Kundenservice unter der Nummer 05-1717, damit überprüft werden kann, ob die Erneuerung erfolgreich war. Individuell kann bei Bedarf an einem ÖBB Ticketschalter eine vorläufige Österreichcard ausgestellt werden, hierzu nehmen Sie bitte Ihre Zahlungsbestätigung (Zahlungsanweisung, Überweisungsbestätigung bzw. Bestellschein) mit.

  • Gilt die Österreichcard auch bei anderen Verkehrsunternehmen bzw. bei Auslandsreisen?

    Der Geltungsbereich der Österreichcard erstreckt sich auf Züge der ÖBB in Österreich.

    Die Karte gilt ebenfalls bei folgenden Privatbahnen*:

    • Graz-Köflacher Eisenbahn
    • Montafonerbahn
    • Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn (österreichische Strecken)
    • Salzburger Lokalbahn
    • Pinzgauer Lokalbahn
    • Steiermärkische Landesbahnen
    • Stern & Hafferl
    • Stubaitalbahn
    • Wiener Lokalbahnen
    • Zillertalbahn
    • St. Pölten ? Mariazell (MzB) Mariazellerbahn
    • Citybahn Waidhofen (CD)

    * ausgenommen Österreichcard Zivildienst und Österreichcard Bundesheer:

    Die Karte ist u.a. auf folgenden Strecken nicht gültig: die Zahnradbahnstrecken (St. Wolfgang-Schafbergspitze und Puchberg am Schneeberg-Hochschneeberg), Sonderverkehre und dem CityAirportTrain (CAT).

    In einzelnen Verkehrsverbünden, wo auch die ÖBB Vorteilscard als Ermäßigung anerkannt wird, erhalten Sie mit der Österreichcard ebenfalls ermäßigte Tickets. Es gelten hierbei die Bestimmungen des jeweiligen Verkehrsverbundes.

    Weiters erhalten Sie mit Ihrer Österreichcard mit Railplus Ermäßigung auf grenzüberschreitende, internationale Bahnreisen.

  • Kann ich mit der Österreichcard 2. Klasse in die 1. Klasse wechseln?

    Wenn für die von Ihnen gewünschte Strecke genügend freie Sitzplätze vorhanden sind, können Sie ein Upgrade von der 2. in die 1. Klasse um 50% ermäßigt wahlweise bei einem Ticketschalter oder auch im Zug erwerben. Der Preis ergibt sich aus dem Differenzbetrag zwischen dem ermäßigten 1. und 2. Klasse Ticket.  Bitte beachten Sie, dass das Upgrade nur einmalig für die gewählte Strecke gilt.

  • Kann ich meine Österreichcard auch im Vorhinein kaufen?

    Sie können Ihre Österreichcard bis zu einem Monat im Vorhinein (1 Monate vor Gültigkeitsbeginn kaufen).

  • Warum wird die Ermäßigung ab Fahrplanwechsel 2017 von 25% auf 15% reduziert?

    Das Railplus-Angebot ist ein internationales Gemeinschaftsprodukt. 2016 wurde von allen 31 teilnehmenden Bahnen der Beschluss gefasst, die Railplus Ermäßigung zu reduzieren. Dieser Beschluss wird nun verbindlich umgesetzt.