Hier finden Sie einen schnellen und einfachen Überblick zu häufig gestellten Fragen. Sie können Hilfevorschläge über einen Klick auf die betreffenden Themen bzw. durch Eingabe von Schlagwörtern oder Fragen im Suchfeld aufrufen. Bei Klick auf "Meine Frage wurde hier nicht beantwortet" werden Sie direkt auf unser Online-Kontaktformular weitergeleitet und können so mit uns in Kontakt treten. 

Ihre Frage suchen...

Allgemeine Fragen zu Scotty Mobil

  • Welche Mobiltelefone unterstützt SCOTTY mobil?

    Grundsätzlich unterstützt SCOTTY mobil alle Smartphone, die mit folgenden Betriebssystemen ausgestattet sind:

    • Google Android
    • Apple iOS
    • Blackberry OS
    • Microsoft Windows 8.x sowie 10
    • Microsoft Windows Phone 7, 8.x sowie 10
    • JAVA

    Wenn Sie auf WAP-Seiten oder das mobile Internet zugreifen können, unterstützt Ihr Mobiltelefon höchstwahrscheinlich auch SCOTTY mobil.

  • Ist der Download von SCOTTY mobil wirklich kostenlos?

    Der Download und das Benützen von SCOTTY mobil sind kostenlos.

    Beim Download und künftigen Abfragen entstehen eventuell Datenkosten gemäß Ihrem Netzanbieter-Vertrag. Diese Kosten sind von Ihrem Mobilfunkanbieter und Ihrem Mobilfunkvertrag abhängig. Daten wie Fahrpläne oder Umgebungskarten, die Sie bereits abgefragt haben, werden am Mobiltelefon gespeichert und können ohne neuerliche Kosten abgefragt werden.

  • Was ist das ÖBB-Zugradar in SCOTTY mobil?

    Das ÖBB-Zugradar gibt einen graphischen Überblick über die Fahrten von ÖBB-Zügen in Österreich. Es ist keine Fahrplanauskunft, sondern eine Übersicht, wie viele Züge der ÖBB zu einem bestimmten Zeitpunkt unterwegs sind. Dabei wird angezeigt, ob ein Zug pünktlich oder verspätet ist. In den Bahnhofsanzeigern des Zugradars werden die nächsten abfahrenden Züge angezeigt.

    Die Züge der ÖBB übermitteln bei jedem Halt automatisch ihre Daten für die Fahrzeitberechnung. Auf Basis dieser Übertragung wird die Darstellung des Zuges bis zum nächsten Halt berechnet, wo das ganze wieder von vorne beginnt.

    In einigen Fällen kann die Datenübertragung des Zuges nicht funktionieren z. B. bei Zügen im Ausland. In diesem Fall errechnet das System, wo sich der Zug aufhält, wenn er fahrplanmäßig unterwegs ist. Um diese Züge für Sie leicht erkennbar zu machen, werden Sie in Grau dargestellt. Diese Darstellung bedeutet aber nicht, dass der Zug verspätet ist.

    Das ÖBB-Zugradar ist in den Versionen für Google Android und Apple iOS verfügbar.