Schallaburg: „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“

Von 17. März bis 11. November 2018 ruft die Schallaburg eine faszinierende Geschichte ins Gedächtnis: Sie handelt von Neugier und Vorurteilen, von Gier und Faszination, von zwei Welten, die einander vertraut und doch in vielem so fremd waren.

Schauplatz ist das Mittelmeer – ein Ort, der seit jeher Kulturen verknüpfte und bereicherte:
Wir stechen mit Pilgern und Kreuzfahrern in See, treffen Karl den Großen bei seiner Kaiserkrönung und begleiten Prinzessin Theodora auf ihrem Weg nach Österreich.

Mit Exponaten aus namhaften Sammlungen wie dem Pariser Musée du Louvre, der Schatzkammer von San Marco in Venedig oder dem Israel Museum in Jerusalem ist „Byzanz & der Westen“ die wertvollste Ausstellung in der Geschichte der Schallaburg.

Inkludierte Leistungen:

  • Eintritt Schallaburg
  • WL1 Bus Melk-Schallaburg und zurück

Zielbahnhof: Melk

Preisübersicht

von 17.03.18 - 11.11.18 ÖBB Plus-Angebot Preise vor Ort
Erwachsener € 13,- € 15,60
Kinder 6<18 Jahre € 5,- € 5,70

Kinder unter 6 Jahren gratis.