Salzwelten Hallstatt & Aussichtsplattform "Welterbeblick".

Es ist ein einzigartiges Gefühl, mit der "Eisenbahn" durch die Gebirgstäler, entlang der Salzkammergut-Seen und mit dem Schiff über den Hallstätter See auf Zeitreise zu gehen. Eine Reise durch die Elemente, durch die würzige Bergluft und die herrliche Natur – der Weg zur jahrtausendealten Geschichte des Salzes.

Mit der Salzbergbahn geht es komfortabel auf das Hallstätter Hochtal, von wo aus ein ca. 15-minütiger Fußmarsch über den geschichtsträchtigen Boden bis zum Eingang der Salzwelten Hallstatt führt.

7000 Jahre und kein bisschen langweilig! So präsentiert sich heute das älteste Salzbergwerk der Erde. Die 90-minütige Tour in die Welt unter Tage lässt Geschichte zum faszinierenden Abenteuer werden! Mittels modernster Multimediatechnik wird die spannende Geschichte des Salzabbaus von der Jungsteinzeit bis zum High-Tech-Bergbau heutiger Tage erzählt. 60 Meter lange Megarutschen, geheimnisvolle Stollen, unterirdischer Salzsee, rasante Fahrt mit der Grubenbahn: Hier wird wissenschaftliche Forschung und spannende Unterhaltung auf eindrucksvolle Art verbunden.

Highlights:

  • Bronzezeit-Kino - 400 Meter unter Tage! Die älteste Holzstiege Europas ist Mittelpunkt und Highlight dieser neuen Inszenierung rund um die prähistorischen Bergleute von Hallstatt.
  • Hallstatt Skywalk
  • Die neue Aussichtsplattform "WELTERBEBLICK", unterhalb des Restaurants "Rudolfsturm", bietet die einzigartige Möglichkeit, den Weltkulturerbeort Hallstatt aus der Vogelperspektive zu genießen.

Warme Kleidung und feste Schuhe nicht vergessen!

Inkludierte Leistungen:

  • Schifftransfer über den Hallstätter See (hin und zurück)
  • Berg- und Talfahrt mit der Salzbergbahn
  • Eintritt in die Salzwelten Hallstatt inkl. Führung
  • Aussichtsplattform "Welterbeblick"

Zielbahnhof: Hallstatt

Preisübersicht

von 01.04.17 - 26.11.17 ÖBB Plus-Angebot Preise vor Ort
Erwachsener € 31,60 € 34,60
Kinder 4<15 Jahre € 17,50 € 19,-

Kindern unter 4 Jahren ist der Zutritt nicht gestattet.