Mit dem ÖBB Nightjet, dem Nachtreisezug der Österreichischen Bundesbahnen, reisen Sie ab 11. Dezember 2016 bequem täglich über Nacht nach Tirol und zu vielen Zielen in Europa. Tickets sind ab sofort buchbar.

Ab nur 39,- Euro* gelangen Sie komfortabel und direkt mit dem ÖBB Nightjet z.B. von Hamburg oder Düsseldorf nach Kufstein, Wörgl, Jenbach oder Innsbruck zum Wintervergnügen. Während der Fahrt durch die Nacht lässt es sich im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen gut träumen. Am nächsten Morgen erreichen Sie ausgeruht und entspannt Ihr Urlaubsziel. Zwischen Hamburg bzw. Düsseldorf und Innsbruck können Sie auch Ihr Auto auf dem Zug mitnehmen.

Unser Tipp für Familien: Ein bis zwei Erwachsene mit ein bis vier Kindern bis 14 Jahre können im Liegewagen ungestört im eigenen Familienabteil zum Pauschalpreis reisen.

Nightjets von Deutschland nach Tirol

Strecke Tickets ab* Zugnummer (Hinfahrt) Zugnummer (Rückfahrt) Fahrzeugtransp.
Hamburg - Hannover - Innsbruck € 39,- EN 40491 EN 40420 Hamburg - Innsbruck
Düsseldorf - Köln - Frankfurt - Innsbruck € 39,- EN 421 EN 420 Düsseldorf- Innsbruck

Im Schlaf in die schönsten Skigebiete Tirols

Kufstein, die Perle Tirols, und Wörgl sind das Tor zur Skiwelt Wilder Kaiser/Brixental. Hier stehen hunderte Pistenkilometer für grenzenlosen Skispass zur Verfügung. Mit den Regionalzügen ab Wörgl ist auch die Hahnenkammstadt Kitzbühel bequem erreichbar.

Von Jenbach aus bringt sie die Zillertalbahn direkt vom Bahnhof Jenbach in alle Skiregionen des Zillertals. Viele Betriebe holen ihre Gäste von den Bahnhöfen im Zillertal ab. So fahren sie ausgeschlafen, bequem und auch noch günstig am Stau vorbei.

Die Region Achensee, ein Geheimtipp für Freunde des Langlaufsports, ist mit den Bussen vom Bahnhofsvorplatz in Jenbach erreichbar.

Gästekarten sorgen in den Regionen für Mobilität während des Aufenthaltes. Infos dazu gibt es auf den Seiten der jeweiligen Regionen.

Vom Stadtzentrum hinauf auf den Gletscher

Innsbruck, die Hauptstadt der Alpen, ist für ihr Goldenes Dachl und ihre dreimaligen Olympischen Winterspiele (1964, 1976 und 2012 mit den Olympischen Winterspielen der Jugend) international bekannt und beliebt. Doch Innsbruck hat noch viel mehr zu bieten - insbesondere im Winter: Neun Skigebiete zählen zur Olympia SkiWorld Innsbruck.

Allesamt sind in kürzester Zeit vom Stadtzentrum aus und komfortabel mit gratis Skibussen zu erreichen. Jedes einzelne hat seine eigene Ausprägung und einen ganz speziellen Charakter: vom familienfreundlichen Skigebiet über eine der steilsten Skirouten Europas, von Abfahrten in Österreichs höchstgelegenem Skiort bis hin zum Gletscher ist garantiert für jeden die optimale Piste dabei. Mit einem einzigen Skipass erhalten Skifahrer und Snowboarder Zutritt zu allen 90 Bergbahnen und Liften sowie zu den 300 Pistenkilometern, die in und um Innsbruck für nahezu grenzenloses Wintersportvergnügen sorgen.

Tipp

Innsbruck all inclusive bietet die Innsbruck Card. Mit nur einem Ticket genießen Sie Stadtflair, Landluft und Gipfelgefühle: öffentliche Verkehrsmittel, Sehenswürdigkeiten, Panoramamomente und Naturgenuss im Herzen Tirols.

* Ab-Preis für ein ÖBB-Sparschiene-Ticket pro Person und Richtung im Sitzwagen 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung, kontingentiertes und zuggebundenes Angebot, max. 6 Monate (180 Tage) vor Fahrtantritt buchbar. Liege- bzw. Bettplatz sowie Auto- und Motorradtransport (sofern verfügbar) sind aufpreispflichtig. Keine Ermäßigungen. Umtausch, Stornierung und Erstattung ausgeschlossen. Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB-Personenverkehr AG. Tickets und Informationen erhältlich auf nightjet.com, bei ÖBB Vertriebspartnern, jedem ÖBB Ticketschalter oder beim ÖBB Kundenservice 0043 5 1717 für Fahrten ab 11.12.2016.