90.000 m², 60 kulturelle Einrichtungen – das MuseumsQuartier Wien ist ein Ort der Kunst und Kreativität. Renommierte Museen finden sich hier genauso wie kleine Kulturinitiativen, die Klassiker der Moderne ebenso wie junge KünstlerInnen des neuen Jahrhunderts. Das Spektrum reicht von großen Kunstmuseen wie dem LEOPOLD MUSEUM mit der weltgrößten Egon-Schiele-Sammlung und dem Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (mumok) über Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst wie der Kunsthalle Wien bis zu Festivals wie den Wiener Festwochen und ImPulsTanz. Dazu kommen ein Zentrum für zeitgenössischen Tanz (Tanzquartier Wien), das Architekturzentrum Wien sowie herausragende Kunst- und Kultureinrichtungen speziell für Kinder (ZOOM Kindermuseum, wienXtra-kinderinfo, DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus).

Weniger um Präsentation als vielmehr um Produktion von Kunst geht es im 2002 eröffneten Q21. Das Q21 als kreativer Schaffensraum erstreckt sich über 7000 m² innerhalb des MuseumsQuartier und ist Arbeitsplatz für ca. 50 Initiativen, Vereine, Agenturen und Redaktionen aus dem Kulturbereich. Die Q21-Mieter arbeiten in den unterschiedlichsten Feldern von Film, Digitale Kultur, Indie Game Development, Kunstbuchverlag oder Modeshop und ergänzen mit ihren Themen und Produktionsformen das Angebot der traditionellen Museen und Veranstaltungsbühnen im MuseumsQuartier Wien.

Mit der Kombination aus einem vielseitigen kulturellen Angebot, großzügigen Freizeit- und Ruhezonen, Innenhöfen, Cafés und Shops ist das MuseumsQuartier Wien aber nicht nur eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale sondern auch eine Oase der Kultur und Erholung inmitten der Stadt.

Zudem finden das ganze Jahr über zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in den Höfen des MQ statt: Schwerpunkte im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sommer im MQ" sind u.a. das Literaturfestival O-Töne, das digitale Filmfestival frame[o]ut, DJ-Sounds, Kinderprogramm, Tanzaufführungen, Kunstinstallationen sowie in Zusammenarbeit mit externen Partnern klassische Konzerte u.v.m. Im Winter sorgen künstlerisch gestaltete Eispavillons, DJ-Sounds und Lichtinstallationen für vorweihnachtliche Stimmung der etwas anderen Art. Dazu passend bietet der MQ Point außergewöhnliche Winterprodukte und Geschenkideen.

Das MuseumsQuartier ist ein "Kunstraum" mit Museen, Ausstellungs- und Veranstaltungsräumen, ein urbaner "Lebensraum", aber ebenso "Schaffensraum" für die rund 50 im Q21 angesiedelten Kulturinitiativen. Kunstschaffen und Kunsterleben wachsen im MuseumsQuartier Wien zu einer untrennbaren Einheit zusammen.

Inkludierte Leistungen:

  • MQ Duo Ticket: inkludiert den Eintritt für 2 der folgenden MQ Institutionen nach Wahl: Architekturzentrum Wien, Leopold Museum, Kunsthalle Wien, mumok

Zielbahnhof: Wien

Preisübersicht

von 01.01.17 - 31.12.17 ÖBB Plus-Angebot Preise vor Ort
Erwachsener € 16,60 € 18,- bis 20,50

Tickets für Kinder werden nicht angeboten.