Die oberösterreichische Landeshauptstadt und „UNESCO City of Media Arts“ fasziniert mit Natur, Kultur und moderner Medienkunst. International bekannt ist etwa das Ars Electronica Festival.

Die überdimensionalen Graffiti-Kunstwerke der Freiluft-Galerie „Mural Harbor“ im Linzer Hafen und die ehemalige Tabakfabrik wiederum sind spannende Projekte kreativer Stadtentwicklung. Und die Kulturmeile am Donauufer zeigt sich in den Sommermonaten als abwechslungsreiche Open-Air-Bühne.

Der Höhenrausch, ein Kunstparcours über den Dächern der Stadt, eröffnet neue Perspektiven. Als ÖBB Kunden profitieren Sie bei Besuch des Kunstparcours nicht nur von einer entspannten Anreise, sondern auch von einem ermäßigten Eintritt.

Gut essen und trinken gehören in Linz ebenfalls dazu - das Angebot reicht von der berühmten Linzer Torte über moderne Fusionsküche bis hin zur traditionellen Wirtshauskultur.

Foto: Linz Tourismus/Röbl