Von 8. bis 10. Dezember steht Hochfilzen wieder im Mittelpunkt des internationalen Sportgeschehens. Knapp zehn Monate nach der Biathlon-Weltmeisterschaft gehen im Pillerseetal sechs mit Spannung erwartete Weltcupentscheidungen über die Bühne. Für die weltbesten Biathleten ist die zweite Station der diesjährigen Weltcupserie nicht nur ein Duell um Weltcuppunkte, sondern bereits ein wichtiger Gradmesser für die anstehende Olympiasaison.

Neben den internationalen Topstars wie Martin Fourcade (FRA), Ole-Einar Björndalen (NOR), Laura Dahlmeier (GER) oder Gabriela Koukalova (CZE) zählen auch die ÖSV-Biathleten um den Hochfilzener Lokalmatador Dominik Landertinger, Simon Eder, Julian Eberhard oder Lisa Hauser zum erweiterten Favoritenkreis. Das Stadion selbst befindet sich zur Freude der Athleten und Zuschauer seit den vergangenen Titelkämpfen auf dem neuesten Stand und wird sich spätestens mit dem Startschuss des Sprint-Auftaktes wieder in einen stimmungsvollen Hexenkessel verwandeln.

Tipp

Eintrittskarte = Fahrkarte auf dem Streckenabschnitt Wörgl - Zell am See - Wörgl

Programm BMW IBU Biathlon Weltcup Hochfilzen 2017:

Freitag, 08.12.2017:

11:30 Uhr: Sprint Männer
14:15 Uhr: Sprint Frauen

Samstag, 09.12.2017:

12:15 Uhr: Verfolgung Männer
14:45 Uhr: Verfolgung Frauen

Sonntag, 10.12.2017:

11:30 Uhr: Staffel Männer
14:10 Uhr: Staffel Frauen