Sie sind gerne flexibel mit dem Zug unterwegs? Dann treffen Sie mit der ÖBB Vorteilscard die richtige Wahl für österreichweites, flexibles Reisen. Denn damit bekommen Sie bei jedem Ticketkauf Ermäßigung. Der Kauf der Karte rechnet sich schon bei wenigen Fahrten pro Jahr.

 

Ihre wichtigsten Vergünstigungen

  • Beim Kauf von ÖBB Standard-Einzeltickets online, über die ÖBB App und an den ÖBB Ticketautomaten sparen Sie 50%.
  • Beim Kauf von ÖBB Standard-Einzeltickets an den ÖBB Ticketschaltern, bei den ÖBB Reisebüros und beim ÖBB Kundenservice sparen Sie 45%.
  • Zudem reisen Sie günstig ins Ausland: Mit Railplus bekommen Sie 15% Ermäßigung auf grenzüberschreitende Zugreisen in Europa.

Weitere Vorteile

  • Ermäßigung bei Privatbahnen: Bei den meisten österreichischen Privatbahnen zahlen Sie mit Ihrer Vorteilscard bis zur Hälfte weniger für ein Ticket. Ausnahme: Die Vorteilscard Family gilt nur bei der Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn, der Mariazellerbahn und der Citybahn Waidhofen.
  • Sonderkonditionen ÖBB Rail Tours: Als Inhaber einer Vorteilscard erhalten Sie Sonderkonditionen für die Reisepakete von ÖBB Rail Tours
  • Preiswert zum Flughafen Wien-Schwechat: Die Vienna Airportlines und der City Airport Train (CAT) bringen Sie vergünstigt zum Flughafen
  • Leihräder am Bahnhof: An 59 ÖBB Bahnhöfen in Niederösterreich und im Burgenland betreibt nextbike Rad-Verleihstationen. Mit Ihrer Vorteilscard oder Österreichcard ist jede 1. Stunde Ihrer Radtour gratis.
  • Carsharing am Bahnhof: Mit ÖBB Rail&Drive bieten wir Ihnen günstige Anschlussmobilität an vielen österreichischen Bahnhöfen. Wenn Sie eine gültige ÖBB Vorteilscard haben und sich erstmalig bei ÖBB Rail&Drive anmelden, erhalten Sie insgesamt 40 Euro Fahrtguthaben. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie auf der Homepage von ÖBB Rail&Drive.

    Diese Vorteile gelten bis auf Widerruf.

Neu für Sie: Ermäßigung im mumok
Gegen Vorweisen einer gültigen ÖBB Vorteilscard oder ÖBB Österreichcard gewährt das mumok (Museum Moderner Kunst in Wien) bis 31.12.2018 ermäßigten Eintritt um € 9,50 statt dem Standardtarif von € 12,-

Übersicht Anerkennung Vorteilscard in den Verkehrsverbünden

Gültig ab 06.07.2016

Abkürzung VC Classic VC Jugend VC 66 VC Family VC Senior
VOR Nein Nein Nein Nein Ja
VVV Nein Nein Nein Nein Nein
VVT Nein Nein Nein Nein Ja
SVV Nein Nein Nein Nein Ja
OÖVV Nein Nein Nein Nein Ja
VVK Nein Nein Nein Ja Ja
VVST Nein Nein Nein Nein Ja

Bei Fahrten mit Standard-Einzeltickets und Zeitkarten für Reisende innerhalb eines Verkehrsverbundes gelangt stets der jeweilige Verbundtarif zur Anwendung. Dies bedeutet, dass in diesem Fall der Fahrpreis ausschließlich nach den Regeln des jeweiligen Verkehrsverbundes berechnet wird. Bei entsprechender Anerkennung der ÖBB-Vorteilscard oder ähnlichen Ermäßigungsnachweisen im jeweiligen Verkehrsverbund wird ausschließlich die entsprechende Verbundermäßigung gewährt. Diese weichen von den ÖBB-Ermäßigungen ab und können sowohl geringer als auch höher ausfallen. Wird die ÖBB-Vorteilscard vom jeweiligen Verkehrsverbund nicht anerkannt, erhalten Sie in diesem Fall stets ein ÖBB Standard-Einzelticket mit der jeweiligen ÖBB-Ermäßigung. Nähere Informationen finden Sie in unserem Handbuch für Reisen mit den ÖBB in Österreich (Abschnitte C.5, C.7, C.10 und C.16).

Bei diesen Privatbahnen gilt die ÖBB Vorteilscard

Zusätzlich zum ÖBB Schienennetz gilt die Vorteilscard auch bei folgenden Privatbahnen:

Citybahn Waidhofen (CD), Graz-Köflacher Bahn, Mariazellerbahn (MzB), Montafonerbahn, Pinzgauer Lokalbahn, Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn (österreichische Strecken), Salzburger Lokalbahn, Steiermärkische Landesbahnen, Stern & Hafferl, Stubaitalbahn, Wiener Lokalbahnen, Zillertalbahn.

* Bei Fahrten innerhalb von Verkehrsverbünden kommt der Verbundtarif zur Anwendung und es kann daher unter Umständen keine oder eine geringere Vorteilscard-Ermäßigung gewährt werden.

Wählen Sie Ihre ÖBB Vorteilscard

Wie kommen Sie zu Ihrer ÖBB Vorteilscard?

Sie erhalten Ihre ÖBB Vorteilscard im ÖBB Ticketshop, an den ÖBB Ticketschaltern und bei den ÖBB Reisebüros. Die VC66 ist nur online über oebb.at erhältlich. Die Vorteilscard wird auf Ihren Namen ausgestellt und ist nicht auf andere Personen übertragbar. Die Vorteilscard kann bis zu einem Monat vor dem gewünschten Gültigkeitsbeginn gekauft werden und gilt 12 Monate. Halten Sie bitte bei jeder Zugfahrt einen Lichtbildausweis mit Altersnachweis bereit.

Vorteilscard online kaufen

Für die Online-Bestellung der ÖBB Vorteilscard ist die Erstellung eines ÖBB Kontos bzw. die Anmeldung zum ÖBB Konto notwendig. Jeder Vorteilscard-Inhaber benötigt ein eigenes ÖBB Konto. Hier können Sie Ihre Vorteilscard 66, Jugend, Senior und Family (die VC Classic ist nur an den ÖBB Ticketschaltern erhältlich) einfach bestellen, verwalten und erneuern. So funktioniert’s:

  1. Bestellen: Online auf tickets.oebb.at für ein ÖBB Konto registrieren oder mit den gewohnten Zugangsdaten einloggen und im Menü unter "weitere Angebote" die Vorteilscard auswählen. Im Rahmen der Bestellung geben Sie Ihre persönlichen Daten an. Anschließend wählen Sie die gewünschte Karte und das Startdatum für die Gültigkeit der Karte.
  2. Bezahlen: Sie bezahlen Ihre Vorteilscard per Online-Überweisung von Ihrem Bankkonto (Bankeinzug) oder mit Kreditkarte (bitte berücksichtigen Sie die Anfordernisse des 3-D-Secure Verfahrens).
  3. Losfahren: Ihre vorläufige Vorteilscard bekommen Sie sofort per E-Mail - einfach ausdrucken und sofort vergünstigt durch Österreich reisen. Wenige Tage später erhalten Sie Ihre Vorteilscard im Scheckkartenformat per Post.
 

Tipp

Immer dabei: Die Vorteilscard am Handy
Mit der ÖBB App haben Sie Ihre Vorteilscard unterwegs stets griffbereit.
Holen Sie sich jetzt kostenlos die App für Android oder iOS.

Vorteilscard am ÖBB Ticketschalter kaufen

Sie können Ihre ÖBB Vorteilscard Classic, Jugend, Senior und Family auch am Bahnhof kaufen. Die VC66 ist nur online über oebb.at erhältlich.

  • Bestellen: Den Bestellschein für die Vorteilscard erhalten Sie an den ÖBB Ticketschaltern und bei den ÖBB Reisebüros.
  • Bezahlen: Sie bezahlen Ihre Vorteilscard bar, mit Bankomatkarte oder Kreditkarte (je nach Verfügbarkeit).
  • Losfahren: Nach der Bezahlung erhalten Sie eine vorläufige Vorteilscard. Damit reisen Sie sofort vergünstigt durch Österreich und ins Ausland. Wenige Tage später schicken wir Ihnen Ihre Vorteilscard im Scheckkartenformat per Post.

Hier finden Sie die Öffnungszeiten unserer Ticketschalter.

Tipp

Mit SEPA-Mandat einfach zu Ihrer neuen Vorteilscard:
Wenn Sie uns ein SEPA Mandat (Einziehungsauftrag) erteilen, können wir bei Kartenverlängerung das Entgelt für Ihre neue Karte direkt von Ihrem Konto abbuchen. Sie erhalten die neue Karte rechtzeitig per Post.