Staufrei durch die Alpen: Die Autoschleuse Tauernbahn der ÖBB bietet sich als Alternative zur Tauernautobahn an. Wir befördern Ihr Auto oder Motorrad im Tauerntunnel zwischen dem Gasteinertal in Salzburg und dem Mölltal in Kärnten. Unsere Züge fahren stündlich, die Überfahrt dauert 11 Minuten.

Fahrpläne für die Autoschleuse

  • Abfahrt in Mallnitz-Obervellach Richtung Norden (stündlich zur Minute 50): erster Zug um 05:50 Uhr, letzter Zug um 22:50 Uhr
  • Abfahrt in Böckstein Richtung Süden (stündlich zur Minute 20): erster Zug um 06:20 Uhr, letzter Zug um 23:20 Uhr

Preisübersicht

FahrzeugartPreis
PKW oder Motorrad (bis 3,5t) € 17,-
Wochenkarte (PKW oder Motorrad bis 3,5t) € 61,40
Monatskarte (PKW oder Motorrad bis 3,5t) € 112,10
Jahreskarte (PKW oder Motorrad bis 3,5t) € 244,50
PKW mit Anhänger (bis 3,5t) € 27,-
Anhänger (bis 3,5t) € 10,-
LKW oder Bus (über 3,5t) oder Wohnmobil (3-achsig) € 50,-
Fahrrad € 5,-

Hinweis

Verladebeginn jeweils 15 Minuten vor Abfahrt des Zuges, Verladeende jeweils 5 Minuten vor Abfahrt des Zuges.
Reisende und Tiere dürfen nicht im Fahrzeug bleiben!

Beförderungsbedingungen

Hier finden Sie alle Informationen zur Beförderung Ihres Autos oder Motorrads in der Autoschleuse Tauernbahn. Damit sind Sie sicher unterwegs:

Getrennte Beförderung von Fahrzeugen und Personen

Fahrgäste und Haustiere dürfen während der Überstellung nicht im Fahrzeug bleiben. Nur der/die Lenker/in fährt mit dem Fahrzeug auf den Zug auf und steigt dann in den Personenwagen am Bahnsteig 1 um. Mitreisende Fahrgäste nehmen gleich im Personenwagen Platz.

Erlaubte Fahrzeugabmessungen

  • Maximale Höhe: 3,60 Meter (LKW) bis 3,80 Meter (Bus)
  • Maximale Breite: 2,50 Meter
  • Maximales Gewicht: 25 Tonnen

Zur Beförderung sind nicht zugelassen

  • Gefahrguttransporte
  • Fahrzeuge mit über 12,5 Metern Gesamtlänge
  • 3-achsige Busse

Beförderung nur gegen Voranmeldung

Reisebusse (2-achsig) und Motorradgruppen werden nur mit Voranmeldung befördert. Der Transport erfolgt nur bei freien Plätzen, eine Reservierung ist nicht möglich. Die Beförderung mit einem bestimmten Zug können wir nicht garantieren. Bitte beachten Sie auch die Aushänge bei den Verladestellen.