Fahrkartenautomat

Die ÖBB hat derzeit knapp 1.000 stationäre Fahrkartenautomaten an Bahnhöfen sowie mobile Automaten in besonders gekennzeichneten Triebwagenzügen für Sie in Betrieb. Sie sind einfach zu bedienen und bieten Ihnen bei bestimmten Angeboten auch Preisvorteile.

Tickets für ganz Österreich und auch im Vorverkauf
Ihre Tickets erhalten Sie inklusive Ermäßigungen für Angebote der ÖBB und Privatbahnen innerhalb Österreichs für das jeweils gültige Tarifangebot. Die Auswahl des tariflichen Angebotes (einschließlich Gruppenermäßigungen) erfolgt ganz automatisch an Hand Ihrer Angaben. Verbundtarife werden dabei selbstverständlich berücksichtigt, Ihre Tickets können Sie auch im Vorverkauf erwerben.

Selbstabholung von bestellten Tickets
Bei Anruf: Ticket! Ihre, im ÖBB-Kundenservice 05-1717 bestellten, nationalen und internationalen Tickets und Sitzplatzreservierungen holen Sie sich ganz einfach am Fahrkartenautomaten ab. Nähere Informationen erhalten Sie im ÖBB-Kundenservice 05-1717 oder entnehmen Sie der Abholung eines CallCenter-Tickets.

Wenn Sie Fragen oder Reklamationen zu den Fahrkartenautomaten haben, steht Ihnen jederzeit das ÖBB-Kundenservice 05-1717, österreichweit zum Ortstarif zur Verfügung. Jeder Fahrkartenautomat hat rechts in der Mitte unterhalb der Eingabestelle für Banknoten eine vierstellige Automatennummer; bei allfälligen Reklamationen geben Sie diese bitte an.

Zahlungsarten

Der Fahrkartenautomat ist nicht wählerisch. Sie zahlen einfach bar mit folgenden Euro- bzw. Cent-Münzen:

  • 2 Euro Münze
  • 1 Euro Münze
  • 50 Cent Münze
  • 20 Cent Münze
  • 10 Cent Münze

Oder Sie benutzen Euro-Banknoten:

  • 100,- Euro (ab einem Zahlungsbetrag von 91,- Euro)
  • 50,- Euro (ab 41,- Euro)
  • 20,- Euro (ab 11,- Euro)
  • 10,- Euro
  • 5,-. Euro

ÖBB-Fahrkartenautomaten akzeptieren auch gerne bargeldlose Zahlungsmittel wie:

  • Kreditkarten (VISA, DINERS CLUB, MasterCard, AMERICAN EXPRESS und JCB)
  • Maestro-Karte (Bankomatkarte)

Bitte beachten Sie, dass der Automat als Retourgeld nur Münzen zurückgeben kann. Daher sind bei Barzahlung mit Banknoten die oben in Klammer angeführten Mindestbeträge zu berücksichtigen. Die zulässigen Banknoten werden entsprechend des Rechnungsbetrages angezeigt. Bei bargeldloser Bezahlung erhalten Sie zusätzlich zu Ihren Tickets auch einen Zahlungsbeleg ausgedruckt.

Bedienung

Mehrsprachige Bedienerführung
Fahrkartenautomaten der ÖBB sind besonders sprachbegabt. Wählen Sie zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Tschechisch, Slowakisch, Ungarisch, Slowenisch und Kroatisch.

Bedienung der neuen Fahrkartenautomaten

  • Die Bedienung der Fahrkartenautomaten erfolgt über eine Touch-Screen Oberfläche durch Berührung des Bildschirmes.
  • Berühren Sie die hellen (gelben) Tasten/Felder auf der Oberfläche und geben Sie so Ihr Fahrziel und gegebenenfalls ihren Fahrantrittsbahnhof ein. Entsprechend Ihrer Auswahl führt Sie der Fahrkartenautomat zu Ihrer gewünschten Fahrkarte.
  • Weiß hinterlegte Felder sind getroffene Vorauswahlen bzw. Angaben, die den Kaufvorgang beschleunigen. Diese Vorauswahlen können jedoch durch Berühren der gelben Felder von Ihnen geändert werden.
  • Den Kaufvorgang können Sie jederzeit durch Berühren des Feldes "Neustart" (dunkelrot) abbrechen. Sämtliche bisher durchgeführte Eingaben werden damit gelöscht.
  • Mit dem Feld "Schritt zurück" (orange) machen Sie nur Ihre jeweils letzte getätigte Eingabe rückgängig.
  • Sind bestimmte Produkte bzw. von Ihnen getroffene Angaben aus technischen oder tariflichen Gründen nicht erhältlich bzw. möglich, erhalten Sie eine Bildschirm-Information. Wenn Sie diese Information gelesen haben, drücken Sie das OK-Feld (blau) auf dem Bildschirm.
  • Mittels Berührung des grünen Feldes bestätigen Sie alle Eingaben auf einer Bildschirmleiste.
  • Bei Zahlungen mit der Bankomatkarte (Maestro-Karte) wird Ihr PIN-Code abgefragt. Folgen Sie den Hinweisen rechts am Display an der Eingabetastatur.
  • Tickets und Restgeld entnehmen Sie links unten dem Ticketschacht. Bei jeder bargeldlosen Zahlung erhalten Sie zusätzlich automatisch einen Zahlungsbeleg ausgedruckt.
  • Bitte entnehmen Sie die Tickets und allenfalls das Retourgeld und überprüfen Sie diese und das erhaltene Restgeld sofort.

Automaten-Informationsveranstaltung

Man lernt nie aus. Deshalb können für interessierte Gruppen individuelle Bedienungseinweisungen vor Ort an Bahnhöfen und Haltestellen vereinbart werden.

Hilfe & FAQ